2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel / ISUZU Campo / TF posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Mittwoch 11. Februar 2015, 15:33

Das Thema wurde schon hier und da mal angesprochen, aber nie abgeschlossen..

Passt der 2.8er in 4x2 Campo? Passt er an's Getriebe, passen die Motorhalter vom Fronti..? hmm

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7022
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 11. Februar 2015, 15:53

Moin,

da es den Campo in UK als Vauxhall Brava mit den 2.8 Motor gab wird der wohl rein passen.

Ob die Motorlager passen weiß ich nicht. Das Getriebe wird auch nicht passen da der 2.8er ne Mua Getriebe verbaut hatte und ob es den mit 2wd gab weiß ich nicht . Wen Du ein passendes Getriebe finden solltest musst Du auch die Kardanwelle anpassen da das Mua Getriebe länger ist als das MSG Getriebe.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 11. Februar 2015, 16:04

vielleicht pasts an das Getriebe vom 3.1er, sofern es den als 2WD gab.

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Mittwoch 11. Februar 2015, 16:08

Wär's ja am einfachsten kein Fronti sondern nen Rechtslenker Campo zu besorgen.. idee

Aber recht hast, 4x4 gibt's auf der Insel

http://m.ebay.co.uk/itm/131419972116?nav=SEARCH

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7022
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 11. Februar 2015, 16:21

Na dann mal viel spaß beim suchen :funny:
den der war auch in UK eher selten.

Da es Dir ja um mehr Leistung im Autowagen geht...

ich mache mir schon länger gedanken über mehr Leistung, und jetzt nachdem ich mit den Waldi und Wohni in den Harz gefahren bin und das echt nicht so schön war um so mehr.
Da die alten Campos ja noch keine Elek.Steurung haben denke ich wird es am leichtesten sein einen LLK einzubauen und den Ladedruck und Einspritzmenge zu erhöhen.
Leider habe ich da so gar keine Ahnung von aber ich kenne einen der einen kennt der das kann ... mal sehen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 11. Februar 2015, 16:23

hinten am Motor ist eine Stahlplatte als Adapter fürs Getriebe dran. wenn die vom 2.5er die gleiche ist, wie die vom 2.8er, dann passts. Evtl. ist aber das Getriebe etwas schwach ausgelegt.

Also mal den ecat24 http://ecat24.com/opel/catalog/models/1/ bemühen!

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Mittwoch 11. Februar 2015, 20:01

Ja weniger Aufwand wäre mir auch recht..

Hab schon 'n "manuelles Dampfrad" da liegen, Ladeluftkühler hab ich aber noch keine sinnvolle Größenangabe für'n 2.5er Verteiler gefunden..
Und nur gute Luft bringt's ja eben auch nicht.. von der Pumpe hab ich auch zu wenig Ahnung um dran rumzuspielen.. hmm

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Mittwoch 4. März 2015, 19:20

Gibt diverse 2.8er upgrade Infos.. was davon allerdings an den 2.5er passt... hmm

https://www.youtube.com/watch?v=uaMIpwkx2n0

Hatte hier auch mal irgendwo was von den 2.8er Ladeluftkühlern aus Südafrika gelesen.. Die, welche sinnvoller Weise nicht auf dem Motor sind.. cirruscoolers.com

Aber auch nur 2.8er... hat den mitlerweile einer am 2.5er dran..???

Muss wohl doch einen englischen TF besorgen.. :meinung:

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Donnerstag 5. März 2015, 20:13

Im übrigen, laut der e-katze kommt zum 2.8er Fronti die gleiche "rückseitige Motorplatte 94437923" wie beim 2.5er d/td Campo..
Da nicht weiter differenziert wird hieße das ja rein technisch: sowohl Campo 2.5er 4 x 2 als auch 4 x 4 Getriebe passt an den den 2,8td Motor.. hmm
Nur die Frage ob die Getriebe und damit die Kardanse´ (wie ist ´n das Plural von Kardan? :lol2: ) gleich lang sind.. Getriebe sind ja logischerweise verschieden..

Ich hab´s, die Kardanwellenlängen sollten identisch sein.. :funny:

Differenziert wird dort zumindest nur über die Motorvarianten, was sicherlich an den verschiedenen Getrieben liegt.. hieße theoretisch auch die Kardanwellen sind beim 2.5er 4 x 4 und 4 x 2 gleich..

Kann das irgendjemand bestätigen..?

Frontmann

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von Frontmann » Freitag 6. März 2015, 07:33

Plural is Kathoy idee

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9656
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von karman911 » Freitag 6. März 2015, 12:26

Frontmann hat geschrieben:Plural is Kathoy idee
von kardanse...... :oops:

von kardan ist der plural kardane :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Freitag 6. März 2015, 19:08

Wenn ich Fronti 2.8er und Campo 2.5er mal über die Ersatzteildaten vergleiche könnte bzw. müsste das schon alles passen..

Also die Kardinäle () scheinen zumindest vom hinteren Getriebeabgang her auch gleich zu sein... Werd´ die Tage mal bei beiden Campos (4x2 u. 4x4) altmodisch messen.. Fronti hab ich grad keinen da..

Wenn dann och die Blocklänge vom 4JA1T zum 4JB1T passt.. Beides 93er Bohrung hieße zumindest in Theorie gleicher Block, andere Kolben.. und beide mit RHB5 Lader.. hmm

Dann hieße es eig., dass beide Baugleich sind...

Hat hier keiner nen 2.8er Campo..?? :crazy:

Oder bin ich der einizige dem die brachialen 160Nm zu wenig sind.. hmm

Im übrigen Fördermenge und Ladedruck ist doch recht einfach ..äh anzupassen.. :funny:

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7022
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von Der Ralf » Freitag 6. März 2015, 19:46

Moin,

ne 2.8er Campo hat hier niemand aber es gibt ja ein paar 2.8er TDI Fronteras hier im Forum und die haben ja auch den LLK vorne vorm Kühler verbaut.

Wie bereits weiter oben erwähnt habe ich von Motorentechnik keine große Ahnung. Würde aber auch gerne mehr pep im Waldi haben wollen ... Geschwindigkeit reicht mir ja aber mit Hänger am Berg :crazy: geht gar nicht.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5487
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von JEOH » Freitag 6. März 2015, 20:11

karman911 hat geschrieben:
Frontmann hat geschrieben:Plural is Kathoy idee
von kardanse...... :oops:

von kardan ist der plural kardane :wink:
https://en.wikipedia.org/wiki/Kathoey Übersetze dies mal mit "Transe"... :wink:

Und wieder was gelernt.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

AW: 2.8td Fronti A Motor in A Campo..??

Beitrag von GF-Performance » Freitag 6. März 2015, 20:51

Der Zusammenhang zwischen Kardan und Kathoey ergibt sich mir nicht so ganz.. (oder ist mir da was entfallen hmm )

Außer dass beide was mit nem langen Rohr zu tun haben das meist Richtung Hinterteil geht.. :funny:

Oh oh Kopfkino geh weg.. zu spät.. :lol2:

In Zeiten der Emanzipation darf halt jeder mal hinten stehen.. :ironie:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste