Grabber AT 2

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
pit1981@gmx.de
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 19:10
Fahrzeug: Frontera 3,2 V6 2000 Schaltung
Wohnort: Hürtgenwald

Grabber AT 2

Beitrag von pit1981@gmx.de » Donnerstag 14. Juni 2012, 00:15

Hallo zusammen,

Ich hab da mal ne frage: und zwar müßte ich wissen on der Grabber At 2 immer ein E-Prüfzeichen hat und wo der produziert wird ich habe den hier in den USA bei Tirerack.com gefunden. Ich muß nämlich für den TÜV meine Goodyear Tracker 2 tauschen da sie kein E-Zeichen haben.

Und wie laut sind die auf Asphalt Frauchen hat die Befürchtungen das es zu laut wird innen.

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5509
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

AW: Grabber AT 2

Beitrag von JEOH » Donnerstag 14. Juni 2012, 00:41

Moin,

die hier erhältlichen haben in jedem Falle ein "E" - ohne geht es bei uns auch nicht. General ist doch eine Ami Firma, aber in welcher "Gummibude" die nun produzieren hmm
:oops: Gehört zu Conti, siehe Klick

Wir haben den AT2 und finden das Abrollgeräusch vernachlässigbar.

Die sollten Dir helfen können:
Alamo Tire Service
6.1 mi Get Directions
2200 N White Sands Blvd
Alamogordo, NM 88310
575-437-6021

Grüße übern großen Teich
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
pit1981@gmx.de
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 19:10
Fahrzeug: Frontera 3,2 V6 2000 Schaltung
Wohnort: Hürtgenwald

AW: Grabber AT 2

Beitrag von pit1981@gmx.de » Donnerstag 14. Juni 2012, 02:28

Hey JEOH

Super vielen Dank schonmal bei dem Alamo Tire wollte ich mich auch mal umgucken, ist direkt die nächste Querstraße von mir, und fragen ob der welche da hat. Ja wenn das eine Ami Firma ist und ihr die mit E Zeichen habt dann denke ich das es bei denen hier genauso ist hmm glaube ja nicht das die extra für Europa anders produzieren.

Wenn euch das auch nicht übermäßig stört mit dem Geräusch dann darf das für mich auch kein Problem sein glaube dann hole ich mir welche 527$ sind auch nicht teurer als die anderen Reifen der Zählt hier eher zum mittleren Preissekment.

viele Grüße von "der anderen Seite der Macht"

Pit

Benutzeravatar
pit1981@gmx.de
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 19:10
Fahrzeug: Frontera 3,2 V6 2000 Schaltung
Wohnort: Hürtgenwald

AW: Grabber AT 2

Beitrag von pit1981@gmx.de » Freitag 29. Juni 2012, 22:38

So nun war ich bei Almo Tire der Besitzer hat mich dann auch mal direkt ins Lager mitgenommen und wir haben uns die Grabber At 2 in der dimension 245 75 R16 angesehen und tatsächlich E4 zeichen drauf er meinte das werden die dann alle haben egal welche Dimension. Die liste der Größen ist lang und er sagte der Reifen wird wohl noch länger produziert er hat eine große Nachfrage nach den Grabber.
Obwohl der Grabber eher ein leichter Off Road Reifen ist bei den anderen Dinger die der da hat würde ein Deutscher TÜV Prüfer wahrscheinlich die hände über dem Kopf zusammenschlagen zb. Monster Pellen für einen F350 oder Silverado geil die hört man kommen bevor man die sieht allein durch das Abrollgeräusch.

Ja und dann habe ich nach Felgen gefragt manche haben hier auf dem ISUZU Rodeo 20 Zöller mit Niederquerschnittsreifen drauf muß da mal ein Foto von machen einfach Porno die Dinger.
Ich wollte aber gerne Ultra Wheel Felgen Modell Crusher sagt das einem etwas? Der Typ wollte sonst mal beim Hersteller anrufen und sich erkundigen

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7037
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Grabber AT 2

Beitrag von Der Ralf » Samstag 30. Juni 2012, 00:56

Moin,

bist du Dir sicher das er Dir den AT2 gezeigt hat der noch Produziert wird. Meines wissens ist der AT2 ein Auslaufmodell. Der Aktuelle heißt nur noch AT.

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=11339

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=10560
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
pit1981@gmx.de
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 19:10
Fahrzeug: Frontera 3,2 V6 2000 Schaltung
Wohnort: Hürtgenwald

AW: Grabber AT 2

Beitrag von pit1981@gmx.de » Samstag 30. Juni 2012, 01:21

Hi Ralf,

Ja, bin ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen wenn du auf den link gehst http://www.generaltire.com/tires/Grabber-ATsup2-sup ist vom Hersteller da findest du sie auch ich bin über tirerack.com drauf gestoßen.
Der sagte er wüßte nix davon das geplant ist sie nicht mehr zu produzieren.

Gruß aus der Hitze von New Mexico

Pit

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1233
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

AW: Grabber AT 2

Beitrag von Wilddieb » Samstag 30. Juni 2012, 09:56

Ja, die Sache ist etwas undurchsichtig.
Als ich neue Reifen brauchte gab es den AT² definitiv nicht mehr in meiner Größe und ich mußte den AT nehmen (mit dem ich übrigens auch sehr zufrieden bin, ich glaube nur nicht daß er an die Laufleistung des AT² heran kommt). Mitlerweile habe ich gesehen, daß z.B. bei Reifendirekt beide, der AT und der AT² angeboten werden.
ABER!
Der AT zu einem ca. Preis von 120€ und der AT² zu einem ca. Preis von 180€
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Benutzeravatar
pit1981@gmx.de
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 19:10
Fahrzeug: Frontera 3,2 V6 2000 Schaltung
Wohnort: Hürtgenwald

AW: Grabber AT 2

Beitrag von pit1981@gmx.de » Montag 2. Juli 2012, 03:03

Wahnsinn das, sind ja Preise wie in der Apotheke, der Händler hier wollte 527 Dollar und dann gibt es 10% Military Discount drauf inkl. aufziehen usw. Garantie gibt es 60.000 Milen bzw 6 Jahre. Denke das ist schon ganz schön lang.

Benutzeravatar
Jannik
Abhangjäger
Beiträge: 357
Registriert: Sonntag 15. Juli 2012, 10:59

AW: Grabber AT 2

Beitrag von Jannik » Sonntag 15. Juli 2012, 15:24

ich weiß ja nicht welches Maß ihr braucht aber den AT2 gibt in den Dimensionen 235/70 R16 hier zuhauf.

zum Preis von 129Euronen :)

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5509
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: AW: Grabber AT 2

Beitrag von JEOH » Sonntag 15. Juli 2012, 19:27

Jannik hat geschrieben:ich weiß ja nicht welches Maß ihr braucht aber den AT2 gibt in den Dimensionen 235/70 R16 hier zuhauf. zum Preis von 129Euronen :)
Und hier ist wo?
Und zu Hauf ist mehr als drei Stück?
:ironie:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Jannik
Abhangjäger
Beiträge: 357
Registriert: Sonntag 15. Juli 2012, 10:59

AW: Grabber AT 2

Beitrag von Jannik » Sonntag 15. Juli 2012, 21:18

http://www.reifentiefpreis.de/reifen/re ... p?ID=28748

is halt der 106T.....white Outlined..

http://www.reifentiefpreis.de/reifen/re ... p?ID=28653

und einmal mit dem Kürzel FR...falls mich mal jemand aufklärt :(

Lothar
Abhangjäger
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 20. Februar 2010, 08:29
Fahrzeug: Dodge Durango V8

AW: Grabber AT 2

Beitrag von Lothar » Dienstag 28. August 2012, 16:11

Ich fahre den AT2, er ist etwas laut und im Winter gut und hat E-Zeichen und wird bei BARUM in CZ gefertigt.

Antworten