Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 14. Februar 2013, 10:16

Moin

ich bin gerade ein wenig am verzweifeln.

Ich habe von Steffen einen Satz Räder bekommen, Felge 7j 15 ETO Opelnummer 91140444 mit Reifen
Deuler HT 255 70 15.
Diese habe ich auf meinen Waldi gebaut und was soll ich sagen das gefällt mir sehr gut.

Dann dachte ich mir mal bei der Zulassungsstelle nachfragen wegen der Eintragung (eine Scheinkopie von Peter24v hatte ich mit, er fährt genau diese Rad/Reifen Kombi).

Der Zulassungsstelle reicht die Kopie aber nicht nur mit Gutachten vom Tüv.
Also mal eben schnell rüber zum Tüv mal nachfragen.

und dann habe ich fast ne Kriese bekommen ...will der doch ne Felgengutachten damit er mir ein Gutachten erstellt. :crazy:
Das Problem was ich habe die Felgen sind Orignalfelgen vom Frontera und haben eben nur die Nummer 91140444 drauf stehen aber keine KBA Nr. und diese möchte der Tüv Prüfer gerne haben oder eben ein Gutachten für die Felgen.

Kann mir jemand helfen bei meinen Problem ?
Danke
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5528
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 14. Februar 2013, 10:23

Schau mal bei Mayerosch. Da findest Du sowas:

http://offroadreifen.com/gutachten/1810075180-4-I43.pdf

Für den Frontera gibts das auch

Frontmann

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 14. Februar 2013, 10:24

Das Gutachten bekommst Du bei Opel.

Das ist erforderlich, da der Campo sicherlich eine andere Radlast, als der Frontera hat und der TÜV will Dir keine falschen Felgen eintragen.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 14. Februar 2013, 10:54

Frontmann hat geschrieben:
Das ist erforderlich, da der Campo sicherlich eine andere Radlast, als der Frontera hat und der TÜV will Dir keine falschen Felgen eintragen.
Min Werner
ja genau so ist es der Waldi muss dann um ca.160kg abgelastet werden. Ist auch ersichtlich aus der Scheinkopie von Peter.

Rainer.... das Teilgutachten nutzt nix, da es hier um Stahlfelgen von Dotz geht und auch nur für 16". bis 245er Reifen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Peter24v
Seilwindenheld
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 18:45

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Peter24v » Donnerstag 14. Februar 2013, 11:52

Die bei der Dekra bei mir haben in den opelumrüstkatalog geschaut und gut war. Ich hab mir allerdings bei Opel den Ausdruck aus dem Teilekatalog geholt, damit die die Felgen optisch zuordnen konnten.
Viel Erfolg noch :freak:

Frontmann

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 14. Februar 2013, 12:30

welcher Umrüstkatalog (Erscheinungsjahr) und welche Radkombination war das denn?

Der Umrüstkatalog führt nur zwei Radgrößen auf: 195R14-C-8PRP für den Campo 4X2, sowie

205R16 104Q bzw. 205/80R16 104Q, was ja der gleiche Reifen ist.

Benutzeravatar
darovontrayan
Chefmechaniker
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 20:48
Fahrzeug: Frontera B 2,2DTI 2002
Wohnort: Korbach

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von darovontrayan » Donnerstag 14. Februar 2013, 13:32

hallo ralf

hier mal ein link

http://www.motor-talk.de/forum/aktion/A ... tId=459096


seite 179


gruss michael

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 14. Februar 2013, 14:17

Moin Michael,

danke für den link .... vieleicht hilftst!

auch wen sich das bei den 255 auf 16 Zoll bezieht und die ET eine andere ist mal sehen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Peter24v
Seilwindenheld
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 18:45

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Peter24v » Donnerstag 14. Februar 2013, 19:31

Bin wie gesagt mit der Kopie von Opel ( für die Fronti-Felgen ) zur Dekra und die haben in den aktuellen Umrüstkatalog geschaut und die Angaben für Campo und Fronti verglichen. Beim Campo war diese Reifengröße natürlich nicht hinterlegt. Haben dann den Abrollumfang ermittelt und festgestellt, dass das im Rahmen ist. Dann die Bewegungsfreiheit und die Abdeckung Durch die Kotflügel geprüft. Da die Felgen je nur 800kg Traglast haben, wurde meine Achslast hinten von 1680 " ohne technische Änderung" auf 1600kg reduziert in Verbindung mit dieser Rad/ Reifenkombination. Habe Goodyear Wrangler drauf. Diese wurden auch mit eingetragen.
Den Schriebs von Opel hatte ich besorgt, dass die sehen, dass es sich um Originalteile handelt, damit kein Gutachten nötig ist. War bei mir alles total problemlos. Musste nur ne neue Rahmennummer einschlagen lassen, weil die andere im Laufe der Jahre das Weite gesucht hat :smoke:
Ansonsten musst zu uns kommen zum Eintragen :freak:

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5528
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 14. Februar 2013, 19:49

In dem Umrüstkatalog steht die Reifendimension unter Irmscher mit drin.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 14. Februar 2013, 22:39

Rainer.M hat geschrieben:In dem Umrüstkatalog steht die Reifendimension unter Irmscher mit drin.
häh bin ich Blind hmm ,wo den Rainer?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5528
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Rainer.M » Freitag 15. Februar 2013, 06:36

Nee, bist Du nicht, sondern ich. Sind natürlich die 16er Räder und nicht die 15er...

Ich würde trotzdem mal zum FOH gehen. Deren Listen weichen teilweise ab von denen, die im Netz so kursieren

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von hoins55 » Freitag 15. Februar 2013, 06:50

moin ralf

Hier die Brille dazu. Wie Rainer schreibt sind es leider 16"

http://www.motor-talk.de/forum/aktion/A ... tId=604514

gehe dann auf Seite 179

Frontmann

Re: AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Frontmann » Freitag 15. Februar 2013, 08:16

Rainer.M hat geschrieben:Nee, bist Du nicht, sondern ich. Sind natürlich die 16er Räder und nicht die 15er...

Ich würde trotzdem mal zum FOH gehen. Deren Listen weichen teilweise ab von denen, die im Netz so kursieren
Die Listen des FOH heißen Umrüstkatalog und weichen nicht ab!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Samstag 16. Februar 2013, 09:22

Moin,

also Opel Technik Center Rüsselsau konnte mir nicht helfen die verweisen auf den Foh.

Der Foh hat nur die Umrüstkataloge die hier ja auch schon gepostet sind.

Der Hoins hat mit den Auszug aus den Teilekatalog und ein Schrieb von Opel zur Traglast der Felgen gemailt.

Jetzt hoffe ich noch das Peter noch seinen Dekrabericht noch hat und dann versuche ich es nächste Wche nochmal mit den Eintragen.

Mal noch ne dumme Frage ... muss eigentlich der Reifen vom Kotflügel ganz abgedeckt sein oder nur das Profil ?
Bei meinen Waldi ist das nämlich grenzwertig.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5528
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Rainer.M » Samstag 16. Februar 2013, 09:40

Die Lauffläche muss abgedeckt sein. Das sieht bei einigen MTs und ATs noch viel schlimmer aus, weil da die profilbesetzte Schulter teilweise richtig raussteht.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 20. Februar 2013, 17:38

Moin


aaaaaaahhhhhhhhhhhhhh ich kriege noch ne Kriese

Gestern Abend mit ne Dekraman gesprochen trägt nicht ei darf nur §19 aber nicht §21 (Einzelabnahme)
sonst hätte es es gemacht, also heute mal ins Nachbar Städchen Tüv Süd Stützpunkt besucht darf auch nicht. Tüv Nord besucht ja sieht gut aus aber bin kein Vollgutachter darf ich nicht eintragen. Also noch mal in mein Städchen zum Tüv und den Man hätte ich am liebsten umgebracht ... so ein Vollpfosten von Prüfer... da lege ich den die Seite aus den Umrüstkatalog vor, eine Bestättigung von Opel wegen der Traglast, Peter seine Scheinkopie, eine Seite aus einen Gutachten von Sor /Borbet mit der Richtigen Reifengröße und einen Ausdruck aus den Teilekatalog und das interissiert den alles nicht Ablasten würde ja gar nicht gehen und schon gar nicht mit AHK ..Opel hat sich ja bei den Achslasten was gedacht und und und, ich könnte Kotzen ...jetzt werde ich es nochmal in Hannover versuchen und wen das auch nicht klappt muss ich wohl nach Brandenburg zu Peter fahren.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 20. Februar 2013, 19:51

Moin Ralf,

gaaaaaaaaanz ruhig bleiben.

Das Procedere kenne ich. grr
Gut bei mir war es evtl etwas einfacher weil es ein Fronti war.
Am Anfang war es bei mir genau so.
Ich war dann beim TÜV Rheinland bei mir in der Nähe.
Zuerst ging gar nichts.Der wollte er auch eine ABE von den Felgen.
Beim zweiten Versuch hab ich die Felge mitgenommen und die hab ich ihm auf den Tisch gelegt.
Nachdem er sich überzeugt dass das die vorhandene Felge mit der Nr. aus dem Opelkatalog
(den Auszug hast Du ja) und der Freigabebescheinigung von Opel übereins stimmten war das Thema
ABE erledigt.Felge war dann für den Fronti OK
Nun ging es zu den Reifen.Ich wollte eigentlich 31x105 R15 drauf machen.
Das war ihm dann doch zuviel Abweichung.Er meinte 235/70 R15 gingen da sie im Schein schon
drin stehen.
Also hab ich dann die 235/70 R15 montiert.
Dann wieder zum TÜV und was soll ich sagen.
Da war ein anderer "Leitender Prüfer" und wir haben wieder bei Adam und Eva angefangen. wahh grr
Ich hätte ko..en können.Die Reifen/Felgen waren ja bereits auf dem Wagen montiert.
Nachdem er sich das Ganze angesehen hatte sollte ich dann Schmutzfänger vor den Rädern im Bereich Kotflügel zur Stoßstange montieren. hmm
Das war mir dann zuviel.
Ich sagte das werde ich machen und war nie mehr bei diesem TÜV.
Wenn Du mehr wissen willst ruf mich an oder PN.
Anruf wäre evtl. besser da kann man mehr besprechen.Nr. hast Du ja

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9660
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von karman911 » Mittwoch 20. Februar 2013, 23:24

nabend ralf,

ich hatte auch die reifen auf meinem campo .........und keine probleme beim eintragen.......war allerdings ein a :oops:

das problem bei den "prüfern" ist immer......ok, fast immer......das sie eigentlich nur papier prüfen...... :meinung:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Peter24v
Seilwindenheld
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 18:45

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Peter24v » Donnerstag 21. Februar 2013, 14:41

Bild

Bild


Vllt hilft das ja :freak:

Wolf 1

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Wolf 1 » Donnerstag 21. Februar 2013, 17:56

bei was für Prüfern treibst du dich auch rumm Ralf wahh :wand:

Mach mal einen schönen Ausflug ins Allgäu,wir trinken noch das ausstehende Bierchen zusammen und unser Tüv macht nebenbei noch die Formalitäten mit den Reifen :frech:

Meine Reifen/Felg. comb. war auch nicht einfach zum eintragen.Immer vorher abklären was machbar ist(nicht am Telefon,sondern persönlich).Stellt diese Götter in blau nicht vor vollendete Tatsachen,sonst geht der Schuß nach hinten los.
War selber bei 3 Tüvstellen,mit nur einer Gebühr;die fürs Eintragen :funny:
Von zwei gabs ein No go,machen wir nicht.
PS:Der hat eine Probefahrt gemacht die ca.eine halbe Stunde gedauert hat,wahrscheinlich war der noch auf einen Kaffee mit meinem Dicken...lol

Gruß Wolf :freak:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9230
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 21. Februar 2013, 18:23

Nimm lieber den bei uns in Kulmbach, der ist näher.(Nichts für ungut Wolf) :wink:
Wennst dem die Schreiberei per Email schickst und mal anrufst kannst dann zum Einträgen vorbeikommen! :funny:

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 26. Februar 2013, 10:56

Moin,

ich versuche es heute nochmal. Um 12.00 Uhr Termin in Hannover ..hat man mir empfohlen den Prüfer.

Wen es jetzt wieder nicht klappt lasse ich es sein dann kommen die alten Schlappen wieder drauf.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9660
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von karman911 » Dienstag 26. Februar 2013, 11:12

na na na.....nicht gleich die flinte ins korn werfen :wink:

allet wird juuuht :freak:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7036
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 26. Februar 2013, 14:31

karman911 hat geschrieben:

allet wird juuuht :freak:

lg
heiko
Moin

ja Heiko du hast recht behalten alles wir gut ... die Räder sind eingetragen.

Endlich mal einen kompetenten Prüfer gefunden ..den Namen werde ich mir in Stein einmeiseln damit ich den nicht vergesse :freak:

aber der Reihe nach alle Papiere mit hingeschleppt, Sicherheitshalber noch ein paar Mudflats mitgenommen
und gehofft das nur das Profil abgedeckt sein muss und nicht der ganze Reifen.

Also erstmal Typenschild prüfen und dann Rahmennummer... erste Problem.. nicht zu lesen ..da ich ja ein Messerfetischt bin habe ich dann erstmal mein nagelneues Messer gezückt und habe die ganze Farbe vom Rahmen gekratzt bis ich die Nummer gefunden habe. In der Zwischen Zeit hat sich der Prüfer den allgemeinen Zustand vom Waldi angeschaut ..die Kotflügel müssen Sie mal bei, kein Problem hatte die Rechnung von den neuen Kotflügeln dabei ..aber dann "oh haben sie das schon gesehen ihr Rahmen hat Durchrostungen direkt an der Blattfedernaufnahme und davor sind auch schon Löcher" ich dachte nur ne jetzt ist aus, jetzt macht der nix mehr oder legt den Waldi gar still ... " da müssen Sie aber noch ordentlich was machen bis zur nächsten HU" puh Glück gehabt.
Dann die eigentliche Räder abnahme Lenkeinschlag, Freigängigkeit, Radabdeckung, Felgennummer und Reifengröße.. alles gut.
Dann Gutachten und 80 Euro bezahlt und ich durfte wieder los fahren.
und weil ich mich so freue hier jetzt auch mal ein paar Bilder
Bild

Bild

Bild

Danke nochmal an Peter und den Hoins für eure Unterlagen das hat schon sehr geholfen
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Campofever
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 16. Juli 2010, 22:26

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Campofever » Dienstag 26. Februar 2013, 14:52

Glückwunsch Ralf, du hast über die deutsche Bürokratie gesiegt!

und sieht super aus!

die beschriebene Stelle der Durchrostung ist absolut typisch für den Camporahmen.... real und auch im Forum auf einigen Fotos gesehen..

Fast ein Phänomen.

Aber auch das bekommst Du wieder hin ;-)

Gruß
Raphael
Geht nicht gibt´s nicht!

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Henning » Dienstag 26. Februar 2013, 16:33

Gratuliere Ralf,

sieht super aus aufm Campo! Ich freu mich schon diebisch auf die Felgen
für meinen Fronti.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1574
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Steffen P » Dienstag 26. Februar 2013, 18:20

Glühstrumpf...........

Ich wuste das du es schafst , Waldi sieht mit den Rädern gleich viel erwachsener aus!!!!!

:freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9230
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 26. Februar 2013, 18:25

Na Perfekt! Glückwunsch! :wink:

Aber die Pritsche musste mal noch lackieren, da helfen die besten Bilder nichts! :frech:

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Probleme beim Eintragen, Campo mit 255 70 15

Beitrag von hoins55 » Dienstag 26. Februar 2013, 18:39

Hallo Ralf,

Glückwunsch für die überstandene und vor allem bestandene Eintragung! :freak:
Und, das haben wir doch gerne gemacht! :wink:
Die Reifen / Felgen passen super zum Deinem Campo.

Gruß
Uwe

Antworten