[Monterey A] Windenstoßstange Halter bearbeiten

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Bärtig
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 12. Juli 2015, 12:57
Fahrzeug: Monterey
Wohnort: Heilbronn

[Monterey A] Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Bärtig » Dienstag 3. November 2015, 14:15

Hallo!

Ich habe am Wochenende eine Windenstoßstange an meinen Opel Monterey gebaut!
Dafür mussten die vorderen Ausläufer des Rahmens etwas gekürzt werden und über das nun offene 4 Kant
Rohr wurde jeweils ein massiver Halter geschoben,der auch seitlich nochmals mittels Knotenblechen verschraubt wird.

Da mein Monterey einen 2 Zoll Bodylift eingebaut hat, möchte ich den entstandenen Spalt zwischen Stoßstange und Karosse verringern. Original sind in der Stoßstange schon Langlöcher zum in der Höhe verschieben .Diese reichen leider nicht aus.
Seht ihr Probleme darin diese noch einmal um ca. 20mm zu verlängern, bzgl. der Krafteinlenkung in den Rahmen?

Die Winde ist nur für den Notfall und wird im Jahr sicher nicht mehr wie 10mal benutzt.

Danke und Gruß
Dateianhänge
IMG_2590.JPG
a79278f7.l.jpg

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5648
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 3. November 2015, 17:32

Das Problem bei solchen windenanbauten ist nicht die Häufigkeit der Benutzung. Es reicht ja die eine Benutzung, die den Eigenbau überlastet. Ob das bei dir der Fall ist, lässt sich nur schwer abschätzen. Im Zweifel würde ich von einem schlosser oder einem maschinenbau-ing das ganze mal nachrechnen lassen und ggf. auch überlegen, ob es nicht zweckmäßiger ist, einzelne Teile passend anfertigen zu lassen. Hier im forum sind z.B. ein paar Mitglieder dabei, die Dir dabei helfen könnten. Und mit einer entsprechenden Skizze kann vielleicht auch jemand anderes noch davon profitieren...

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9670
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von karman911 » Dienstag 3. November 2015, 22:25

das langloch 20mm verlängern hört sich erstmal nicht tragisch an........aber wieviel material bleibt dann noch? wie stark ist das material? wie verändert sich der hebel? usw.

ich glaube kaum das ein schlosser das berechnen kann...... :-? und auch der ing. wird keine formel dafür aus dem hut zaubern können.....und wenn, wird das ein teures späßchen :meinung:

gesunder menschenverstand + gute "überdimensionierung" sollten reichen :meinung:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Bärtig
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 12. Juli 2015, 12:57
Fahrzeug: Monterey
Wohnort: Heilbronn

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Bärtig » Mittwoch 4. November 2015, 08:07

Morgen!

Das Material ist 5mm dick!Wenn ich die Löcher noch aufweite habe ich noch ca . 10mm stehen.Pro Seite sind es dann 4x M12er Schrauben die das ganze halten- also Stoßstange an die Halter der Stoßstange!

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5648
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 4. November 2015, 10:48

karman911 hat geschrieben:das langloch 20mm verlängern hört sich erstmal nicht tragisch an........aber wieviel material bleibt dann noch? wie stark ist das material? wie verändert sich der hebel? usw.

ich glaube kaum das ein schlosser das berechnen kann...... :-? und auch der ing. wird keine formel dafür aus dem hut zaubern können.....und wenn, wird das ein teures späßchen :meinung:

gesunder menschenverstand + gute "überdimensionierung" sollten reichen :meinung:
Das ist keine raketenwissenschaft. Da gibts tabellenbücher für, welches Material, welche Stärke und welches Befestigungsmaterial. Die Kräfte lassen sich über Hebellänge und winkel auch ganz gut überschlagen. Ein Schlosser sollte das auch ohne studium ganz gut hinkriegen.

Und wenn du von "gut überdimensionieren" sprichst, dann greifst du ja selbst auch auf genau dieses wissen zurück...

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9670
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von karman911 » Mittwoch 4. November 2015, 20:32

Rainer.M hat geschrieben: Ein Schlosser sollte das auch ohne studium ganz gut hinkriegen.

Und wenn du von "gut überdimensionieren" sprichst, dann greifst du ja selbst auch auf genau dieses wissen zurück...
die schlosser, die ich kenne, können das ganz sicher nicht hmm jedenfalls nicht mit einer formel........mit dem gesunden menschenverstand aber sehr wohl........und den hab ich selber idee
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 276
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Klemmkeil » Mittwoch 4. November 2015, 22:39

Hallo Bärtig,

mich interessiert noch, was das für eine Stoßstange ist. Eigenbau oder gekauft ?

Gruß
Alex
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Bärtig
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 12. Juli 2015, 12:57
Fahrzeug: Monterey
Wohnort: Heilbronn

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Bärtig » Donnerstag 5. November 2015, 08:14

Hi,

ist eine von All4 Offroad. Passt wirklich gut und ist sehr sauber verarbeitet.Der Spalt ist nur durch meinen Bodylift entstanden.

Benutzeravatar
Das Mulli
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 134
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 01:46
Fahrzeug: Opel Frontera B 3.2 Limited Opel Monterey B 3.0 DTI Limited
Wohnort: Hamburg

Re: Windenstoßstange Halter bearbeiten

Beitrag von Das Mulli » Donnerstag 4. Juli 2019, 01:03

Moin, wollte das angestaubte Thema mal etwas "entstauben".
Hoffe der Kollege ist hier noch unterwegs. Hast du deine Stoßstange eingetragen bekommen? Kennt evtl jemand einen fähigen Prüfer der solche Windenstoßstangen einträgt? Selbstverständlich nur wenn auch alles vernünftig umgebaut ist...

Antworten