[Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

[Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Montag 4. März 2019, 19:24

Moin moin!

Ich suche äußerst dringend zur Restauration die Gummilager die sich zwischen der Karosserie und dem Leiterrahmen befinden!! Kann da jemand weiterhelfen? Speziell die vorn unterhalb der Stoßstange!! Evtl. passen auch die vom D-Max, Frontera oder Monterey?!

Grüsse aus dem hohen Norden,

Matthias.

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 879
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von Bigwaltens » Mittwoch 13. März 2019, 21:50

Frontera und Monterey sollten passen. Ansonsten bei Firmen anfragen, die technische Gummiteile herstellen
Gruss Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

Re: Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Mittwoch 13. März 2019, 23:12

Moin moin!

Danke für den Tipp! Teilweise sind die unterschiedlich, mein Opel / Isuzu Händler hat die passenden gefunden. Viele dieser Gummis gibt es nicht mehr auf dem Markt. Ich werde weiter über die Restauration berichten, die meine letzten finanziellen Reserven verbraucht. Man muss schon verrückt sein ...

Grüsse aus dem hohen Norden,

Matthias.

HelmutNF
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Montag 25. November 2019, 15:28
Fahrzeug: Trooper 2.8 TD 89
Wohnort: 25884

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von HelmutNF » Mittwoch 27. November 2019, 09:19

Hallo Matthias,
bist du schon weiter gekommen mit deiner Restauration? Bin neu hier im Forum und restauriere auch gerade einen 89er Trooper 2.8 TD. Das du noch die Gummipuffer für die Kabine bekommen hast finde ich sehr interessant. Kannst du mir evtl. sagen bei welchem Händler du die Teile bekommen hast? Oder, wenn Teile von anderen Modellen passen, welche Teile Nummern haben diese? Bei den Puffern direkt unter der Kabine habe ich mir was brauchbares aus Industriepuffern gefertigt. Das Problem sind die hinteren Puffer, da habe ich bis jetzt noch nichts Alternatives gefunden. Ich würde mich freuen wenn du mir weiterhelfen könntest.

Beste Grüße Helmut

OMty
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 103
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von OMty » Mittwoch 27. November 2019, 15:33

Hallo, Ihr beiden Restaurateure...

Versucht's mal bei rockauto.com....

Gruß

OMty

trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Mittwoch 27. November 2019, 17:16

Moin moin Helmut und OMty!
Vielen Dank für die Nachfrage! So, eine kurze Einleitung: Ich habe den Trooper 1991 mit 87Tkm gekauft, EZ 1988. Nun hat er mit der 1. Maschine 456Tkm gelaufen und mich nie im Stich gelassen. Nicht einmal die Einspritzdüsen, die Wasserpumpe oder der Generator mussten gewechselt werden.
Aber dann vor 3 Jahren die Ernüchterung bei der HU, Trotz Konservierung mit Dinitrol / Carlofon und Fluid Film (Korrosionsschutz-Depot) für die Hohlräume (beides sehr gute Produkte!) waren Unterboden uns speziell die Rahmenausleger stark korrodiert. Die Rahmenausleger waren z. T. gar nicht mehr vorhanden, wie sich später nach dem Trennen der Karosserie vom Leiterrahmen herausstellte.
So, nun stand ich vor 3 jahren vor der Frage, ob ich mich von ihm trennen sollte oder muss. Das war eine schmerzliche Frage, die ich aber dann verneint habe. Das ganze Projekt hat nun 3 Jahre gedauert mithilfe einer Werkstatt, die die Arbeiten "immer mal so nebenbei" gemacht hat.
Einen neuen gebrauchten Rahmen habe ich bei der Allrad Limbach / Fahrzeugbau Schubert bekommen
Nun ist er seit 4 Wochen fertig und als Oldtimer nach § 23 anerkannt. Also historisches Kulturgut.
Okay, nun zu Deiner Frage: Ich sehe morgen mal nach, ob ich noch welche habe. Meine habe ich von meinem Opel und Isuzu Händler in Plön, Schleswig-Holstein bekommen. Gehe ich richtig in der Annahme, daß Du aus Nordfrieland kommst?! Also NF für Nordfrieland? Es ist Opel Estorff und dort ein Herr Kurt Gronau als Lagerist, der mir sehr geholfen hat!!
Übrigens freut es mich, dass es noch mehr Verrückte gibt, die an dem Trooper hängen, ich habe z.Z. PC Probleme und schreibe vom Laptop meiner Frau, hier sind nicht die Daten 'drauf, die ich für Dich brauche. Es gibt rührende Videos bei Youtube, Isuzu Trooper Pando Bolivia etc..

Ich melde mich morgen wieder, okay?

Matthias.

OMty
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 103
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von OMty » Mittwoch 27. November 2019, 19:10

Bigwaltens hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 21:50
Frontera und Monterey sollten passen. Ansonsten bei Firmen anfragen, die technische Gummiteile herstellen
Gruss Bigwaltens
Hallo, Bigwaltens.

Wieso sollte das passen?
Der Frontera kam doch erst im Herbst 1991 als Isuzu Lizenbau auf den Markt und hatte, meines Wissens eine selbstragende Karosserie.
Der 88-er Monterey ist ein Isuzu Trooper mit Leiterrahmen und aufgeschraubter Karosserie, wo diese Gummis Gebrauch werden... ganz im Gegensatz zum Frontera.

Gruß

OMty

HelmutNF
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Montag 25. November 2019, 15:28
Fahrzeug: Trooper 2.8 TD 89
Wohnort: 25884

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von HelmutNF » Donnerstag 28. November 2019, 11:02

Hallo Matthias und OMty,
vielen Dank für Eure schnelle Antwort und für die wertvollen Tipps! Ja, das NF steht für Nordfriesland. Ich komme aus Viöl und arbeite in Husum. Glückwunsch zur H-Zulassung des Troopers. Ich bin auch ganz gespannt, wenn unserer dran ist mit der Begutachtung. Ist für mich das 1. Mal, dass ich ein Fahrzeug für eine H-Zulassung zurecht mache. Ich bin zwar schon seit Jahrzehnten am Auto und Motorrad schrauben. Aber eine kompl. Restauration habe ich bislang nur mit Motorrädern gemacht, jedoch ohne H-Zulassung. Vielleicht kann Matthias mir ja sagen, wo die TÜV Leute besonderen Wert drauf legen!? Bei meinem Trooper ist der Rahmen noch ganz gut. Das war auch Kaufentscheidend. Ansonsten hatte er halt die bekannten Roststellen an der Kabine. Fußraum beidseitig, Schweller, Ladefläche, Radkästen hinten usw.

Beste Grüße Helmut

HelmutNF
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Montag 25. November 2019, 15:28
Fahrzeug: Trooper 2.8 TD 89
Wohnort: 25884

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von HelmutNF » Donnerstag 28. November 2019, 12:35

Hallo,
sende noch ein Foto von meinem restauriertem Rahmen. Musste die Auflösung erst noch verkleinern.

Gruß Helmut
Dateianhänge
Foto Rahmen Vorderachse x.jpg

trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Donnerstag 28. November 2019, 16:37

Moin moin Helmut,
also doch Nordfriese! Meine Frau und ich lieben die Halligen! Und ja, für mich als altem Schrauber war's auch das erste Mal ein Fahrzeug zu restaurieren. Die von Dir genannten Roststellen sind mir sehr bekannt! Wichtig ist, daß Du die Karosserie von unten und alle Hohlräume, also Türen, Motorhaube, Hecktüren, Schweller und den Leiterrahmen von innen konservierst. Siehe hier mal beim Korosionsschutz-Depot. Für die Hohlräume eignet sich sehr gut das Fluid-Film. Dein Rahmen sieht sehr gut aus! Die Öffnungen / "großen Löcher" im Rahmen habe ich auf der Außenseite mit Karosseriestopfen verschlossen, so das kein Wasser, Streusalz eindringen kann. Sag mal, wie bist Du auf die Anschaffung eines Trooper gekommen?
So, der TÜV legt Wert auf die Originalität des Fahrzeuges, zeitgenössisches Zubehör ist okay, mein TÜV Mann legte auch großen Wert auf die Konservierung der Hohlräume und des Unterbodens. Gucke hier mal unter dem § 23!!
Ich habe noch 1 Gummipuffer gefunden, den könntest Du gern haben, nur zuordnen kann ich ihn z.Z. nicht. Die sehen alle unterschiedlich aus.
Ich hatte meinen Trooper bei TimeMax, Gerd Cordes in Hamburg, die haben eine gute sehenswerte Homepage! Sind auch nicht ganz billig, aber dafür Profis. Dort werden aus ganz Deutschland Oldtimer konserviert!
Ich komme immer noch nicht an meine Daten 'ran bzgl. der Gummis, rufe doch mal bei Herrn Gronau in Plön an, Opel Estorff. Ich vermisse auch noch ein paar Gummis, ich werde sie finden!!!

Ich gebe Dir mal meine mail Adresse: mm_mueller_sh@t-online.de

Gruss,

Matthias.

trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Donnerstag 28. November 2019, 17:04

Moin moin Helmut!

Das hat mir keine Ruhe gelassen! Ich habe sie gefunden und werde sie morgen fotografieren. Es kann sein, dass die hinteren dabei sind. Ich bin mir nicht sicher aber Du wirst sie evtl. erkennen.

Gruss,

Matthias.

trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Donnerstag 28. November 2019, 17:15

Moin moin Helmut, hier die Nummer meines hochgeschätzten Kurt Gronau von Opel / Isuzu Estorff in Plön: 04522-760960.

Matthias.

HelmutNF
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Montag 25. November 2019, 15:28
Fahrzeug: Trooper 2.8 TD 89
Wohnort: 25884

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von HelmutNF » Donnerstag 28. November 2019, 20:49

Hallo Matthias,
vielen Dank für deine Infos und dein kümmern. Ich finde es echt klasse, dass ich sofort Jemanden im Forum gefunden habe der ähnlich tickt wie ich. Ich helfe auch gerne, wo ich helfen kann. Bin echt gespannt auf deine Fotos! Auf jeden Fall werde ich den Teile Fachmann in Plön bei Zeiten kontaktieren. Gerne würde ich mir mal deinen Trooper anschauen, wenn ich darf? Ach so, was mich bewogen hat einen Trooper zu kaufen. Dafür ist mein Sohn verantwortlich. Der will nächstes Jahr eine Russland Tour machen. Und das Fahrzeug dafür sollte Allrad haben. Sein Favorit war zunächst ein Lada Niva. Eigentlich nicht schlecht, aber bei einem Tank Volumen von 45 L und einem Verbrauch von 8-12 L hat der keine große Reichweite. Durch Zufall sind wir auf einen Trooper im Netz gestoßen. Und mein Sohn war sofort Feuer und Flamme wegen der kernigen kantigen Form. Seit da an musste es unbedingt ein Trooper sein. Als Schrauber finde ich das Auto auch Klasse. Es ist eine einfache und robuste Technik die man größtenteils mit Standard Werkzeug reparieren kann.
Wünsche dir noch einen schönen Abend.

Gruß Helmut

HelmutNF
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Montag 25. November 2019, 15:28
Fahrzeug: Trooper 2.8 TD 89
Wohnort: 25884

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von HelmutNF » Freitag 29. November 2019, 07:19

Moin Matthias,
hier noch meine E-Mail Adresse: hoxiland@freenet.de.

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5651
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von Rainer.M » Freitag 29. November 2019, 10:04

Nur mal so angemerkt: Ihr wisst schon, das ihr hier personenbezogene Daten im öffentlich sichtbaren Bereich des Forums kund tut. Das ist mit deinen eigenen Daten dein eigenes Problem, bis auf die Tatsache, dass du selbst kaum Kontrolle darüber hast, wie deine E-Mail ggf. wieder vergessen wird, falls Du das irgendwann nicht mehr willst.

Benutzeravatar
Dedel100
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Montag 24. November 2014, 22:56
Fahrzeug: Trooper 2.8 Tdi, Prestige
Wohnort: 21423 Winsen

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von Dedel100 » Donnerstag 5. Dezember 2019, 21:04

hallo, wir haben eine Whatsapp Gruppe gegründet, der letzten Trooperfahrer, wer Interesse hat, möge sich bitte an mich wenden.
Gruß DEDEL

P.S. ich habe einen 2.8Tdi Prestige...

Benutzeravatar
Dedel100
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Montag 24. November 2014, 22:56
Fahrzeug: Trooper 2.8 Tdi, Prestige
Wohnort: 21423 Winsen

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von Dedel100 » Donnerstag 5. Dezember 2019, 21:05

bezüglich der Gummis, schau mal bei Fa. Willbrandt Gummiteile nach, die haben auch einiges.

trooper1988
Kühlerfigur
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD

Re: [Trooper I] Isuzu Trooper 2,8TD, EZ 1988: Gummilager zw. Karosserie u. Leiterrahmen

Beitrag von trooper1988 » Freitag 6. Dezember 2019, 13:25

Moin moin Dedel100!

Schöne Grüsse nach Winsen! Das Angebot nehme ich gern an! Es gibt nicht mehr viele Enthusiasten, die Geld, Mühe und Pflege in einen Trooper stecken. Es gibt bei YouTube sehr schöne Videos, z.B. Isuzu Trooper Pando Bolivia, etc. . Ich melde mich wieder.

Matthias.

Antworten