Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper sowie Vehicross posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Fladenbrot
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 23:44
Wohnort: Chemnitz

Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Fladenbrot » Dienstag 10. April 2018, 08:58

Hallo,

ich habe lediglich eine kurze Frage wie sie auch im Titel steht: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Danke euch :)

Viele Grüße
Steve

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 749
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von bretti » Dienstag 10. April 2018, 11:41

Hallo,

kurze Antwort: Nein.

Gruß
Bretti

Fladenbrot
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 23:44
Wohnort: Chemnitz

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Fladenbrot » Dienstag 10. April 2018, 14:09

Okay, danke. Woran erkenne ich es?

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 749
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von bretti » Dienstag 10. April 2018, 15:33

An der Spritzwand im Motorraum sollte ein schwarzes Blechschild mit verschiedenen Angaben angebracht sein. Steht da "G80" drauf solltest Du ein LSD haben.

Bei meinem steht das da übrigens nicht, allerdings musste ich das Diff mal durch ein gebrauchtes Diff ersetzen und hab glücklicherweise eins mit LSD erwischt.

Oder: Auto hinten aufbocken, Bremse lösen, Schaltung in Leerlauf. Wenn Du dann ein Rad mit der Hand drehst und das andere dreht in die gleiche Richtung hast Du ein LSD.

Fladenbrot
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 23:44
Wohnort: Chemnitz

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Fladenbrot » Dienstag 10. April 2018, 17:02

Vielen lieben Dank. :) Also kann man es auch nachrüsten ohne weitere Umbauten am Fahrzeug?

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 852
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Bigwaltens » Dienstag 10. April 2018, 21:39

Ja, wenn Du ein solches Diff auftreibst. Bleibt nur das Einstellen des Zahnflankenspiels zw. Kegel -und Tellerrad.
Ich war mit meinem kurzen Monterey ohne LSD im Gelände, ich bin überall durchgekommen mit vorausschauender Fahrweise und teilweisem Anhalten und per Pedes abschreiten der Strecke.
Aber ich kenne das: Haben will ist ein starker Antrieb.
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

Benutzeravatar
Scorp
Abhangjäger
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 20:38

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Scorp » Mittwoch 11. April 2018, 08:37

Hallo,

das Zahnflankenspiel musst du aber nur einstellen, wenn du wirklich nur das einzelne Differential bekommest.
Wenn du den kompletten Third-Member bekommst kannst du das Ding einfach reinwerfen...wenn die übersetzung passt.
Ob man es braucht oder nicht sei mal dahin gestellt...etwas helfen tut es sicherlich, eine Sperre wird es nicht.
Wirklich viel Geld würde ich aber nicht investieren...

Gruß Andreas

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17832
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 11. April 2018, 14:37

Moi Hinnerachs hot Drommelbrems. Wenn der durchreifelt, zieh ich an dem oine Seil vom druchdrehenden Rad und ssho gehts weider.
Bild

Benutzeravatar
Scorp
Abhangjäger
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 20:38

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Scorp » Freitag 13. April 2018, 10:07

Mal abgesehen davon, dass ich bisschen gebraucht habe, bis ich die Antwort entziffert hab...
Wie willst du nur an dem einen Seil ziehen?
Wenn du an beiden Seilen ziehst...wie das zum Beispiel deine Handbremse tut...hast du genau nichts gekonnt.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17832
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Frontmann » Freitag 13. April 2018, 11:09

Mit zwei Handbremshebeln, Marke Eigenbau!
Einer für links, der andere für rechts. Hat jetz awwer nix mit Politik zu dun. :lol2:
Bild

Fladenbrot
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 23:44
Wohnort: Chemnitz

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Fladenbrot » Sonntag 29. April 2018, 16:21

Frontmann hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 11:09
Mit zwei Handbremshebeln, Marke Eigenbau!
Einer für links, der andere für rechts. Hat jetz awwer nix mit Politik zu dun. :lol2:
Sehr clevere Idee und durchaus in Betracht zu ziehen :lol: Danke :lol:

Fladenbrot
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 23:44
Wohnort: Chemnitz

Re: Besitzt jeder Monterey/Trooper die Differentialbremse?

Beitrag von Fladenbrot » Sonntag 20. Mai 2018, 10:56

Was sagte denn der TÜV dazu?
Frontmann hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 11:09
Mit zwei Handbremshebeln, Marke Eigenbau!
Einer für links, der andere für rechts. Hat jetz awwer nix mit Politik zu dun. :lol2:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste