Kabelquerschnitte und deren Absicherung...

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Berndte
Ex-Admin
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Kabelquerschnitte und deren Absicherung...

Beitrag von Berndte » Montag 27. März 2006, 23:30

Vielen Dank an Duke für seine Anleitung:

Gemäss Bosch ergibt sich bei einer Umgebungstemperatur von 50°C eine max. Belastbarkeit gemäss folgender Liste:

Bei 0.75mm2 ... max. 10.6A dauernd und abgesichert mit 10A
Bei 1.5mm2 ..... max. 17.0A dauernd und abgesichert mit 15A
bei 2.5mm2 ..... max. 22.7A dauernd und abgesichert mit 25A
Bei 4mnm2 ...... max. 29.8A dauernd und abgesichert mit 30A
Bei 6mm2 ........ max. 38.3A dauernd und abgesichert mit 35A


Jetzt wird hoffentlich keiner mehr seinen geliebten Fronti ohne oder zu hoch absichern und Ihn einem Kabelbrand aussetzen.

:smoke: Gruss Werner :smoke:

Originalbeitrag: Kabel und Sicherung

bobline hat geschrieben:Ich bin so frei und ergänze mal die Tabelle mit der Watt-Angabe:

0.75mm² ... = 120 Watt
1.5mm² ..... = 180 Watt
2.5mm² ..... = 300 Watt
4 mm² ....... = 360 Watt
6 mm² ....... = 420 Watt

Antworten