Seite 1 von 1

Neuer Tüv

Verfasst: Mittwoch 23. Mai 2018, 18:57
von Tsabba73
Mahlzeit zusammen...hab mir nen Sport mit Ersatzteilen gekauft...Dabei war auch ein Frontschutzbügel.
Den würde ich gerne zum kommenden TÜV anbauen. Am Telefon wurde mir gesagt das es geht wenn man eine Teilegenehmigung oder ABE dazu hat...Ich selbst hab keine in den Papieren und bei Opel direkt könnte man mir auch nicht wirklich helfen.....
Frage...muss ich den jetzt abgebaut lassen oder hat jemand so was zufällig??

Grüsse aus Franken

Re: Neuer Tüv

Verfasst: Mittwoch 23. Mai 2018, 22:10
von Captain Kies
also bei mir war der Bügel dran und wird mit keinem Wort in den Papieren erwähnt.
Habe auch keine Genehmigung oder ABE.
Wurde kommentarlos drüber gewunken.

keine Ahnung ob das Glück, Zufall oder Unwissenheit des Prüfenden war. hmm

Re: Neuer Tüv

Verfasst: Mittwoch 23. Mai 2018, 22:51
von JEOH
Moin,
das kommt auf den Frontschutzbügel an. Originalteile sind quasi über die Gesamtlänge eingetragen, weil im Lieferumfang enthalten. Siehe auch dazu unter Berichte und Anleitungen die Liste der Ausstattungscodes, die geben Aufschluss über die Abkürzungen am Schild an der Motorspritzwand.
Bügel aus dem Zubehör benötigen die ABE.
Vlt mal ein Bild einstellen, damit der Leser weiß, worüber man schreibt....?!