SPART EUCH DAS GELD !!!!!

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
(gelöscht!) Bobby
Geröllchampion
Beiträge: 249
Registriert: Samstag 7. August 2004, 22:48

SPART EUCH DAS GELD !!!!!

Beitrag von (gelöscht!) Bobby » Montag 9. August 2004, 23:12

Ich bin seit 3 Tagen stolzer Besitzer eines 3,2 V6 24 V . Der erste Weg vor der Ummeldung führte daher heute zum Tüv .

1. Die Auflastung meines 5türers wäre ohne ein teures Gutachten o.ä. vorgenommen worden ( 50 Euronen Gebühr )

ABER :

Die Abschaffung der Gewichtsbesteuerung ist ( zumindest hier in Berlin ) bereits eine beschlossene Sache !!!!

Der nette Tüvmann hat mir sogar das entsprechende inoffizielle Schreiben gezeigt - aus die Maus ohne Bestandsschutz

Da werden viele Leute gaaanz unangenehme Post bekommen .#

Nochmals im Klartext : Er hätte es für 50,- sofort gemacht , meinte aber ich sollte das Geld sparen als Privatmann . Nur selbst. Handwerker / Förster usw. mit Dienstwagen und entsprechender Anmeldung behalten die 172,- Steuer .

:cry: :cry: :cry: :cry:

(gelöscht!) mb-bluebird

Beitrag von (gelöscht!) mb-bluebird » Donnerstag 12. August 2004, 18:02

Hallo,

fahre zwar einen Fronti 2.0 Sport Benziner, daher betrifft mich das nicht, leiiiide aber mit den anderen Fronti-Fahrern.

habe ich da was nicht "Verstanden".

bobby schrieb:

Code: Alles auswählen

Nochmals im Klartext : Er hätte es für 50,- sofort gemacht , meinte aber ich sollte das Geld sparen als Privatmann . Nur selbst. Handwerker / Förster usw. mit Dienstwagen und entsprechender Anmeldung behalten die 172,- Steuer . 
Heißt das etwa, "die angeblichen selbständigen Handwerker a la Firmenbesitzer-Leasingfahrzeuge" die, die höhergelegten Yupie-Karren fahren, kommen wieder ungeschoren davon, weil Sie ihren Gewerbeschein entsprechend, durch firmeneigene Rechtsanwälte zu ihren Gunsten auslegen. :o

Hier kein Politiker eingreift, da er sich ggf. auch mit der Autoindustrie anlegt. :lol2:

Es mal wieder die Kleinen im Volk trifft. :wah:

1. Bullfänger sollen abgeschafft werden.
2. Fahrgelände gibt es immer weniger
3. optimale Zugfahrzeuge für Hobby`s sollen stark eingeschränkt werden
usw, usw.

Da kann ich mir ja gleich nen Smart oder Golf kaufen, :wand:
aber nicht mit mir.
Ich fahre meinen Fronti bis der Tüv sagt es geht nicht mehr, aber dann kauf ich mir einen zweiten Fronti und baue mir einen neuen Fronti auf.
Miiich kriegen die nicht klein. :frech: :freak:

Da bin ich mal nach der Sommerpause gespannt, was daaaaaaaa in den einzelnen Bundesländern (Ländersache) rauskommt.

Gruß
mb-bluebird

onkeljoerg
Geröllchampion
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 27. September 2002, 13:58
Fahrzeug: Jeep GC WH 2008

Beitrag von onkeljoerg » Freitag 13. August 2004, 08:55

Ich habe am/im Stammtisch bereits eine Umfrage zum o.g. Thema laufen, aber da gab es bis jetzt noch keine positive Resonanz..

Jörg :smoke:

(gelöscht!) mb-bluebird

Beitrag von (gelöscht!) mb-bluebird » Freitag 13. August 2004, 19:58

hallo onkeljoerg,

ich vermute mal, daß es noch nicht in alle Bundesländer vorgedrungen ist.

Einige von unserem Forum wo`s betrift, noch ihren Steuerbescheid abwarten werden/wollen.

Vorschlag von mir, wir haben ja die gelbe Haftnotiz.
Hier würde ich alle nochmals erinnern.

Vielleicht kommt dann ein größeres Feedback.

Ich leiiiiide mit euch.


Grüße aus Heidelberg
mb-bluebird

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste