[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 580: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 636: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Opel & ISUZU 4x4 Forum • 2010er D-Max 3.0 D ...
Seite 1 von 1

2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 11:59
von Timo
So, ich bin dann auch mal wieder unter die Isuzu Fahrer gegangen: 2010er 3.0 D mit Automatik und 10cm Höherlegung ... macht Spass :funny:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 12:15
von Asconajuenger
Geiler Wagen! respekt

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 17:18
von JEOH
CK!

Cooler Karren! Mit der Höherlegung ist der so richtig 3D!

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 18:53
von Frontmann
Jetzt noch ein Chromgrill dran. Was haste denn da noch für einen Vectra A stehen?

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 12. März 2018, 09:35
von Timo
Frontmann hat geschrieben:
Sonntag 11. März 2018, 18:53
Jetzt noch ein Chromgrill dran. Was haste denn da noch für einen Vectra A stehen?
Der Vorbesitzer hat den Chromgrill extra durch den anthrazitfarbenen getauscht, den Chromgrill habe ich aber auch noch liegen 8)

Der Vectra A gehört zu meiner "Youngtimer" Sammlung ... 92er Bj. 1.6 GL CC mit 50.000 KM und rostfrei :lol:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 12. März 2018, 09:48
von Frontmann
Schönes Auto, aber schau mal in den Radlauf am Hinterrad, am Ende des Einstieges. Dort ist ein Plastikverschlussstopfen und da rosten sie doch gerne mal. Meine Frau fährt den gleichen, aber aus 94 mit dem X16SZ-Motor und 71 PS. Waren erst auf der Autobahn. 180 km/h machte er noch locker.

Bei unserm waren auch die Bremskraftregler zu Hinterachse defekt. Habe gerade noch neue bekommen. Wenn du also mal Bremswerte an der Hinterachse hast, die über 2 kN gehen, dann ist die Feder im der betroffenen Seite Regler abgerostet.

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 12. März 2018, 11:09
von Timo
Das waren noch schöne, einfach gestrickte Autos. Die beiden hier habe ich auch noch:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 12. März 2018, 20:15
von Asconajuenger
Zwei Facelift Calis.
Schöne Fahrzeuge.
Welche Motoren?

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 12. März 2018, 20:16
von Asconajuenger
Is der eine nen Rosberg?
Dachte immer die waren alle weiß.

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 12. März 2018, 20:55
von suckermc
@ Timo
Schöner Max, gleicher Motor wie meiner :D
Frage: Nagelt der auch so schrecklich?
Empfiehlst du, die Ventile einzustellen? Wenn ja, bei wieviel KM?

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 07:14
von Frontmann
Es gab ja 2 3.0. der eine hatte ne VP44. Das Nägeln kommt nicht von den Ventilen und das Intervall fürs Einstellungen ist vorgegebenen.

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 08:35
von Timo
Nageln tut der auch "ordentlich". Ich hatte bisher 2x 3.0er und 2x 2.5er und alle 4 Nageln deutlich hörbar.
Ich müsste nochmal schauen, aber ich meine die Ventile sollen alle 30.000 KM eingestellt werden.

Der blaue ist eine Last Edition, mein erstes Auto. Nach 10 Jahren im Internet wiederentdeckt, zurückgekauft und komplett restauriert.
Der grüne ist ein ganz normaler Standard-Calibra, allerdings erst 57.000 KM.
Beide haben den 2.0 16V mit 136 PS.
Die Rosberg Sondermodelle waren in Deutschland alle weiß, im Ausland auf Sonderbestellung auch schwarz.
Und dann gab es noch die DTM-Edition, Cliff Edition usw.

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 19:48
von suckermc
@Werner
du meinst, das Nageln kommt von der Einspritzpumpe?

@Timo
alle 30 tkm? Das Einstellen soll angeblich bis zu ca 6 Stunden dauern wahh

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Mittwoch 14. März 2018, 07:19
von Frontmann
Das Nägeln ist typisch für Direkteinspritzer.

Die Vorgabezeit für das Einstellen des Ventilspiels wird mit 1,1 bis 1,4 Stunden angegeben, je nachdem, wie, bzw. wo der Ladeluftkühler verbaut ist

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Mittwoch 14. März 2018, 17:22
von Timo
Ich habe mal im Isuzu Wartungsplan geschaut:
Ventile einstellen jedes Jahr bzw. alle 20.000 KM :o

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Mittwoch 14. März 2018, 22:11
von suckermc
Ich hab heute mit ABV in Gründau gesprochen.
Er empfiehlt, alle 30.000 km, sagte aber auch, dass nach 100tkm eigentlich nix mehr passiert.
Da ich bei meinem nicht weiß, ob das schon mal gemacht wurde, hab ich einen Termin vereinbart.
Die Glühkerzen werden gleich mitgewechselt, weil die alten Probleme mit festfressen hatten.
Automatiköl, Verteilergetriebe- und Diff.Öle lass ich auch gleich mitmachen, so sollte ich erstmal Ruhe haben.

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Sonntag 22. April 2018, 20:52
von Timo
Ich habe mal auf den Chromgrill umgerüstet, finde das passt besser.

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Verfasst: Montag 23. April 2018, 07:00
von Bigwaltens
schönes Wägelchen!

Gruß Bigwaltens