JEEP GRANY soll wachsen........

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Dienstag 30. April 2019, 22:43

Nabend Jeeper ,

so hab alle 4 Platten drann......

Bild

Bild

Bild

Bild


ich steh auf die Optick , hoffendlich liegt er auch besser auf der Straße......

auf alle Fälle ist es gut zum Offroaden......

bis denn dann...... :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5607
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von JEOH » Mittwoch 1. Mai 2019, 22:12

respekt
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!
Andere ErFahrungen: Ford Fiesta MkI 1,6D (1985), VW Golf II GTD (1988), VW Passat B3 Variant (1992), VW Polo 6N (1995), Saab 9-3 (1999), Ford Fiesta GFJ 1300 (1992), Opel Frontera A Sport (1995), Alfa 159 1.9 jtdm SW (2008), MB W123 230CE (1983), MB W111 220Sb (1963), MB GE300 (1990)

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Mittwoch 1. Mai 2019, 22:30

Sag ich doch, läuft und produziert doch weder Stickoxid noch Feinstaub....
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9446
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 3. Mai 2019, 22:56

Der sieht echt toll aus!
Deine Stossstange ist richtig dezent geworden.
Muss ich mir mal Live anschauen.
Bin grad am einbauen vom Fahrwerk.
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Montag 6. Mai 2019, 15:10

Vielleicht klappt es ja dieses Jahr mal mit BK....
Da können wir schwatzen , wenn du auch da bist.... :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Samstag 11. Mai 2019, 22:25

Hallo zusammen, hab mal wieder was aufgefrischt, hab leider vergessen vom verrosteten Deckel Bilder zu machen......

Bild

Bild

Bild

Bild

wieder was abgehackt auf der tudu Liste......

Hab gleich noch den Achsen und dem Automatikgetriege, Mathy zugesetzt.....

er hatt etwas ruppig geschaltet wenn er kalt ist......

bis denn dann..... :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Montag 13. Mai 2019, 23:03

Nabend,

womit hast den Deckel denn da bearbeitet?
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Dienstag 14. Mai 2019, 07:27

Schau mal weiter vorne im Fred, das ist "Rostdelete"
Hab ich vorne schonmal ausfürlich erklärt....

Gruss :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Mittwoch 15. Mai 2019, 23:03

Danke für die Info!
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Donnerstag 16. Mai 2019, 06:30

Gerne doch, probiert es mal aus , du wirst begeistert sein.....
Gruss :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Donnerstag 16. Mai 2019, 22:10

Sodele , Heute gab es Post........
Habs gleich eingebaut.......ist ein Unterschied in der Lenkung wie Tag und Nacht.....

Bild

Bild

Windabweiser gabs auch noch, war mal wieder Kohle über für die Granny......:genau

Bild

Bild

Bis denne dann......
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9446
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 17. Mai 2019, 23:33

Werd mal einen Tag rauf fahren auf Bk.
Wenn du Donnerstag da bist, dann sollt Ma uns sehen.
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 19. Mai 2019, 08:48

Oh Richy ,das wird nix , muss ja bus Freitag arbeiten....vielleicht Freitagabend...... :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9446
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 23. Mai 2019, 14:22

Mal schauen, vielleicht wird’s auch Samstag, wann ich komm.
Mal schauen!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 26. Mai 2019, 18:49

Hallo, war mal spielen mit meinen Kindern im Wald......https://youtu.be/giL1ro9tBo0
:freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Samstag 8. Juni 2019, 22:41

Hallo zusammen, hab es mir mal wieder voll gegeben.......
manchmal glaube ich der Jeep will nicht von mir gereppt werden.

Bild

diesmal war der vorder Kartan drann, wollt mal die Homos wechseln......

Bild

es ging wie fast immer nur mit Gewalt , musste den vordern mit der Flex runter holen....
versteh nicht wie sowas fest sitzen kann , bei so viel Fett.....
aber ich hab gewonnen , diesmal nur einen Finger gequetscht.....

Bild

Bei der gelegenheit hab ich sie gleich noch aufgehübscht....
was gut war, hab mal die Max Länge 77,5 cm und die Min. Länge 72 cm des Kartans gemessen.
Nach dem einbauen auf dem Boden stehend , hat sie das Mass 75 cm....
sie steht also genau in der mitte, trotz 70 mm höherlegung, das ist schonmal beruigend....
Achja die Spurplatten sind auch wieder runter, hatte das erste mal "Death Wobbeln", schieb es auf die Platten,
hab mir fast in die Hose gemacht....
Vieleicht probier ich es später nochmal mit Felgen der ET 10 ( momentan ET 30 ) das geht dann vieleicht besser....

Bis dann.... :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9446
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Montag 10. Juni 2019, 00:04

Das mit den Platten, was könnte es sein?
Unwucht oder Masstoleranzen?
Müsste ja raus zu finden sein.
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Katana750
Luftdruckprüfer
Beiträge: 95
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:18
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2 V6
Wohnort: 65468 Trebur

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Katana750 » Montag 10. Juni 2019, 21:29

Durch Spurplatten oder Felgen mit einer anderen Einpresstiefe
wird der Lenkrollhalbmesser verändert. Dieser ist maßgeblich für die
Stabilisierung der Lenkgeometrie verantwortlich.
Eventuell könnte das, in Verbindung mit dem Reifenprofil zum
Aufschwingen des gesamten Systems führen.

Gruß Hotte

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Dienstag 11. Juni 2019, 22:41

So ist es, die Geometrie wird zu sehr beeinflusst
Ist aber ein bekanntes Problem beim Jeep....
Ist halt alte Russen Technik.....
:freak: :freak: :freak: :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9446
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 26. Juni 2019, 09:32

Bin extra am Samstag auf BK und wer war nicht da? :o grr

Na hoffentlich gehts deiner Tochter wieder besser!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Mittwoch 26. Juni 2019, 17:38

Ja alles wieder gut, ich hatte mich auch gefreut euch mal wieder zu sehen.....
Erstens kommt es anders, zweiten.........
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 30. Juni 2019, 22:14

Hallo zusammen, hatte mal wieder Zeit zu schrauben.....
hab mal die Kerzen gewechselt, das war verdamt nötig, abstand 4mm

Bild

da ich nun endlich eine Ersatzradfelge gefunden hab, gab es gleich ein Paar Änderungen.....
hab schon lange ein Paar Luftlandebleche rumliegen.....
hab die Verbindungshaken abgeflext und einmal durchgestrichen.....

Bild

Bild

dann auf den Gepäckträger damit (passt wie dafür gemacht )
und das Ersatzrad oben drauf

Bild

Bild

Bild

nun hab ich einen Satz von denen über, falls jemand interesse hat

Bild

so das war es erstmal, bis denn dann.....
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Montag 29. Juli 2019, 08:42

Hallo zusammen, hatte heute ein scheiss Erlebnis ......
Erste lange Tour , auf dem weg nach Rostock zur Fähre , nach ca. 500 km , bei Tempo 140 Knall im Motorraum, irgendwas ist hinterm Auto rausgeflogen.....Farbe weiss oder silbern.....Auto fährt normal weiter..... Ich hatte einen Bolzen in der Hose.......
Dann geht die Temperatur hoch, am negste Parkplatz angehalten, Haube auf und geschaut.....
Alles voll Öl gespritzt.....scheisse Urlaub vorbei.....
Bei näherem hinschauen festgestellt , das der Viskolüfter explodiert ist, das ganse Silikonöl im Motorraum verteilt.....das komplette Innenleben ist weg......war also ein silbernes Teil was hinten rausgeflogen ist......
Im Winter hab ich sie erst ersetzt......top Qualität.....
Zum Glück hab ich den E-Lüfter zum zuschalten gebaut , mit dem kann ich weiter fahren, nicht mehr schnell aber geht........

Was eine Scheisse......
Manchmal glaub ich der Jeep will nicht repariert werden will.

Bis dann
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Montag 5. August 2019, 22:05

Naaabend,

ein Arbeitskollege berichtete auch das sein 4,7er WH auf dem Weg von Dortmund nach Spanien in der Schweiz den Geist aufgegeben hat.
Er hat ihn inzwischen verkauft.....
Mein Lüfter hat nach einem Mammutpark Besuch die Segel gestrichen :(
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Dienstag 6. August 2019, 18:24

Fahr jetzt eine Woche, hier in Schweden rumm, nur mit dem elektrolüfter , geht gut bis jetzt .....
Geht halt alles etwas gemütlicher.......
Gruss.
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Dienstag 13. August 2019, 21:48

Nabend,

nen Offroadere ist ja auch kein Rennwagen ;-)
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Mittwoch 14. August 2019, 22:10

Der schon , wenn alles heil ist..... :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Samstag 17. August 2019, 20:50

Nabend,

was unterscheidet deinen Offroader von meinem das er zum Rennwagen mutiert?
Ich sehe deiner ist höher und mit schickem Offroad Equipment gepimpt. Da bin ich schon in einem gewissen Maße neidisch...
Aber Rennwagen? :crazy:
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 18. August 2019, 17:44

Hallo, naja Rennwagen ist übertrieben...
Aber die Motorleistung ist schon geil , die 223PS gehen schon ab......
Das man schon den ein oder anderen abziehen kann.....
Gruss :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Sonntag 18. August 2019, 21:51

Naaabend,

da gebe ich dir Recht, die Leistung und das Drehmoment (aus Hubraum) ist sicher faszinierend. Ein entsprechender Diesel kommt sicher an die Fahrleistungen heran, aber da fehlt dann der kernige Sound zum Fahrspaß ;-)
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Antworten