Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4440
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von iomegale » Montag 10. November 2014, 12:17

Wolf,

richtig: hinten. Aber ich hatte nur angemerkt/gemeint: die vordere Kupplung. Wenn diese während der Fahrt auf öffentlichen Straße n i c h t angebracht ist, dann ok. Zum Rangieren und so (auch im öffentlichen Verkersraum ==> heißt glaube ich, so), dann auch ok.

Nicht mehr und nicht weniger. Wenn jedoch auf geäußerte Bedenken so reagiert wird, dann muss das jeder mit sich selber ausmachen. Ich schreibe hier keinem vor, was er darf oder nicht. Denke mal, wir sind alt genug, um das selber für uns zu wissen.

Kurzum: Für mich ist das abgehakt. :frech:
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1872
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von jj.77 » Montag 10. November 2014, 12:58

carawahnsinn hat geschrieben:...
JJ wie lange war die Kabine? 7,60? 7,80? Das war doch ein Hobby oder? ...
Das war ein Eriba Taiga, Aufbaulänge 8,60 m, Länge inkl. Deichsel 10,05 m, zGG 1900 kg.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

carawahnsinn

AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von carawahnsinn » Dienstag 11. November 2014, 22:46

Ich flipp bald aus, heute ist echt nicht mein Tag. Mitten im Umzug nur Ärger

1. Ist der Fronti magnetisch, in 3 Monaten 3 unverschuldete Rämpeleien, erst wird der linke Aussenspiegel von einem VW Caddy enthauptet, dann zerschellt ein VW Polo am Bügel und heute parkt, Nein kein VW, BMW auf meiner AHK, die hintere natürlich Herr Iomegale. Klar alles nur Bagatellen aber wieder Gutachter, Schreibereien usw. aber gibt ja bekanntlich einen guten Stundenlohn.

Ps. Die Sheriffs konnten nicht kommen, weil heute Nacht ein Bande durchs Dorf gezogen ist die es auf BMW Frontscheinwerfer abgesehen hatten. Alleine auf der 400m Hauptstrasse 3 Einsatzwagen

2. Wohnwagen durch die HU gefallen, ich war nicht dabei wegen Umzug. Begründung fehlende Nebelschlussleuchte. Die ist allerdings erst ab EZ 01/1991 Pflicht meiner ist älter. Ich könnt abk....., nun mit dem Mängelbericht nach Potsdam zur Hauptstelle und die Angelegenheit klären mit den Ingenieuren. Wofür studieren die eigentlich hmm

3. Am Abend für nen Kunden noch schnell etwas besorgt, Zack Bumm BLITZ

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9133
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 12. November 2014, 12:12

An manchen Tagen sollte man gleich liegenbleiben, aber das geht ja auch net!

So ist es halt, wenn man was macht! Mein Beileid! :meinung:

carawahnsinn

AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von carawahnsinn » Mittwoch 12. November 2014, 23:08

Ging leider Nicht Umzug , Samstag ist Übergabe da ganze Haus und ich mussalleine räumen, da meine werte Frau Ex unter Umzug versteht ich nehme nur das mit was mir gefällt undden Rst kann er haben. Hach wie Großzügig

Auf Deutsch heisst das aber alles wertvolle krieje icke , den Rest kann der oll ja entsorgen

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von Limited4x4 » Mittwoch 12. November 2014, 23:53

:o :o :o :o na da ist klar das dir der Kessel dampft.......

ist ja mal ne echt sch... Woche.... :wand: :wand: :wand:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9651
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von karman911 » Donnerstag 13. November 2014, 00:23

carawahnsinn hat geschrieben:
Auf Deutsch heisst das aber alles wertvolle krieje icke , den Rest kann der oll ja entsorgen
so lange sie nicht deine garagenschätze bekommt....... :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

carawahnsinn

AW: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von carawahnsinn » Samstag 15. November 2014, 23:49

Die Finger wurden schon ausgestreckt, aber der kurze Hinweis auf die dann notwendige Einführung der Scharia (Diebstahl = Hand ab) zeigte Wirkung.

Quasch für Sie ist das wertloser Plunder, der einzige fahrfähige Youngtimer gehört Sohnemann :lol2: und da geht sie nicht ran

Olaf

carawahnsinn
Chefmechaniker
Beiträge: 179
Registriert: Samstag 29. August 2015, 12:09
Fahrzeug: Frontera B, 3.2
Wohnort: 14532 Stahnsdorf

Re: Carawahnsinns Erhaltungs und Veränderungsmassnahmen

Beitrag von carawahnsinn » Dienstag 16. Januar 2018, 08:46

Moin aufgrund einiger Nachfragen verlinke ich hier mal meinen Umbauthread der ZK vor und nach VIN beim 3,2er. Frage mich auch warum ich den nicht hier im Umbauthread gepostet habe

Meine Bastelarbeiten
viewtopic.php?f=4&t=19101

Opel Frontera 3,2 und festgerostete Schrauben bekommen eine neue Dimension :meinung:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste