2010er D-Max 3.0 D ...

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum ISUZU D-MAX posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Timo
Administrator
Beiträge: 1187
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Fahrzeug: ISUZU D-Max 3.0 TD DC
Wohnort: D-28777 Bremen
Kontaktdaten:

2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Timo » Sonntag 11. März 2018, 11:59

So, ich bin dann auch mal wieder unter die Isuzu Fahrer gegangen: 2010er 3.0 D mit Automatik und 10cm Höherlegung ... macht Spass :funny:
Dateianhänge
20180310_123720.jpg
Gruß Timo
[Admin]

http://www.auto-ankauf-bremen.de
http://www.tf-automobile.de
http://www.lagoforum.de > Forum rund um den Lago Maggiore

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9057
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 11. März 2018, 12:15

Geiler Wagen! respekt

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5446
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von JEOH » Sonntag 11. März 2018, 17:18

CK!

Cooler Karren! Mit der Höherlegung ist der so richtig 3D!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Frontmann

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Frontmann » Sonntag 11. März 2018, 18:53

Jetzt noch ein Chromgrill dran. Was haste denn da noch für einen Vectra A stehen?

Benutzeravatar
Timo
Administrator
Beiträge: 1187
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Fahrzeug: ISUZU D-Max 3.0 TD DC
Wohnort: D-28777 Bremen
Kontaktdaten:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Timo » Montag 12. März 2018, 09:35

Frontmann hat geschrieben:
Sonntag 11. März 2018, 18:53
Jetzt noch ein Chromgrill dran. Was haste denn da noch für einen Vectra A stehen?
Der Vorbesitzer hat den Chromgrill extra durch den anthrazitfarbenen getauscht, den Chromgrill habe ich aber auch noch liegen 8)

Der Vectra A gehört zu meiner "Youngtimer" Sammlung ... 92er Bj. 1.6 GL CC mit 50.000 KM und rostfrei :lol:
Gruß Timo
[Admin]

http://www.auto-ankauf-bremen.de
http://www.tf-automobile.de
http://www.lagoforum.de > Forum rund um den Lago Maggiore

Frontmann

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Frontmann » Montag 12. März 2018, 09:48

Schönes Auto, aber schau mal in den Radlauf am Hinterrad, am Ende des Einstieges. Dort ist ein Plastikverschlussstopfen und da rosten sie doch gerne mal. Meine Frau fährt den gleichen, aber aus 94 mit dem X16SZ-Motor und 71 PS. Waren erst auf der Autobahn. 180 km/h machte er noch locker.

Bei unserm waren auch die Bremskraftregler zu Hinterachse defekt. Habe gerade noch neue bekommen. Wenn du also mal Bremswerte an der Hinterachse hast, die über 2 kN gehen, dann ist die Feder im der betroffenen Seite Regler abgerostet.

Benutzeravatar
Timo
Administrator
Beiträge: 1187
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Fahrzeug: ISUZU D-Max 3.0 TD DC
Wohnort: D-28777 Bremen
Kontaktdaten:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Timo » Montag 12. März 2018, 11:09

Das waren noch schöne, einfach gestrickte Autos. Die beiden hier habe ich auch noch:
Dateianhänge
27629525_2048592685156745_756380800339949337_o.jpg
Gruß Timo
[Admin]

http://www.auto-ankauf-bremen.de
http://www.tf-automobile.de
http://www.lagoforum.de > Forum rund um den Lago Maggiore

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9057
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Asconajuenger » Montag 12. März 2018, 20:15

Zwei Facelift Calis.
Schöne Fahrzeuge.
Welche Motoren?

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9057
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Asconajuenger » Montag 12. März 2018, 20:16

Is der eine nen Rosberg?
Dachte immer die waren alle weiß.

Benutzeravatar
suckermc
Buckelpistencrack
Beiträge: 421
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: 2008er D-Max 3.0 LS
Wohnort: 63776

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von suckermc » Montag 12. März 2018, 20:55

@ Timo
Schöner Max, gleicher Motor wie meiner :D
Frage: Nagelt der auch so schrecklich?
Empfiehlst du, die Ventile einzustellen? Wenn ja, bei wieviel KM?
Gruss Heiko

Frontmann

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Frontmann » Dienstag 13. März 2018, 07:14

Es gab ja 2 3.0. der eine hatte ne VP44. Das Nägeln kommt nicht von den Ventilen und das Intervall fürs Einstellungen ist vorgegebenen.

Benutzeravatar
Timo
Administrator
Beiträge: 1187
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Fahrzeug: ISUZU D-Max 3.0 TD DC
Wohnort: D-28777 Bremen
Kontaktdaten:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Timo » Dienstag 13. März 2018, 08:35

Nageln tut der auch "ordentlich". Ich hatte bisher 2x 3.0er und 2x 2.5er und alle 4 Nageln deutlich hörbar.
Ich müsste nochmal schauen, aber ich meine die Ventile sollen alle 30.000 KM eingestellt werden.

Der blaue ist eine Last Edition, mein erstes Auto. Nach 10 Jahren im Internet wiederentdeckt, zurückgekauft und komplett restauriert.
Der grüne ist ein ganz normaler Standard-Calibra, allerdings erst 57.000 KM.
Beide haben den 2.0 16V mit 136 PS.
Die Rosberg Sondermodelle waren in Deutschland alle weiß, im Ausland auf Sonderbestellung auch schwarz.
Und dann gab es noch die DTM-Edition, Cliff Edition usw.
Gruß Timo
[Admin]

http://www.auto-ankauf-bremen.de
http://www.tf-automobile.de
http://www.lagoforum.de > Forum rund um den Lago Maggiore

Benutzeravatar
suckermc
Buckelpistencrack
Beiträge: 421
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: 2008er D-Max 3.0 LS
Wohnort: 63776

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von suckermc » Dienstag 13. März 2018, 19:48

@Werner
du meinst, das Nageln kommt von der Einspritzpumpe?

@Timo
alle 30 tkm? Das Einstellen soll angeblich bis zu ca 6 Stunden dauern wahh
Gruss Heiko

Frontmann

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 14. März 2018, 07:19

Das Nägeln ist typisch für Direkteinspritzer.

Die Vorgabezeit für das Einstellen des Ventilspiels wird mit 1,1 bis 1,4 Stunden angegeben, je nachdem, wie, bzw. wo der Ladeluftkühler verbaut ist

Benutzeravatar
Timo
Administrator
Beiträge: 1187
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Fahrzeug: ISUZU D-Max 3.0 TD DC
Wohnort: D-28777 Bremen
Kontaktdaten:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Timo » Mittwoch 14. März 2018, 17:22

Ich habe mal im Isuzu Wartungsplan geschaut:
Ventile einstellen jedes Jahr bzw. alle 20.000 KM :o
Gruß Timo
[Admin]

http://www.auto-ankauf-bremen.de
http://www.tf-automobile.de
http://www.lagoforum.de > Forum rund um den Lago Maggiore

Benutzeravatar
suckermc
Buckelpistencrack
Beiträge: 421
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: 2008er D-Max 3.0 LS
Wohnort: 63776

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von suckermc » Mittwoch 14. März 2018, 22:11

Ich hab heute mit ABV in Gründau gesprochen.
Er empfiehlt, alle 30.000 km, sagte aber auch, dass nach 100tkm eigentlich nix mehr passiert.
Da ich bei meinem nicht weiß, ob das schon mal gemacht wurde, hab ich einen Termin vereinbart.
Die Glühkerzen werden gleich mitgewechselt, weil die alten Probleme mit festfressen hatten.
Automatiköl, Verteilergetriebe- und Diff.Öle lass ich auch gleich mitmachen, so sollte ich erstmal Ruhe haben.
Gruss Heiko

Benutzeravatar
Timo
Administrator
Beiträge: 1187
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Fahrzeug: ISUZU D-Max 3.0 TD DC
Wohnort: D-28777 Bremen
Kontaktdaten:

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Timo » Sonntag 22. April 2018, 20:52

Ich habe mal auf den Chromgrill umgerüstet, finde das passt besser.
Dateianhänge
20180421_202945-800x600.jpg
Gruß Timo
[Admin]

http://www.auto-ankauf-bremen.de
http://www.tf-automobile.de
http://www.lagoforum.de > Forum rund um den Lago Maggiore

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 859
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: 2010er D-Max 3.0 D ...

Beitrag von Bigwaltens » Montag 23. April 2018, 07:00

schönes Wägelchen!

Gruß Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast