Lage zur Nabe markieren?

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
ichgebgas
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 143
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 22:22

Lage zur Nabe markieren?

Beitrag von ichgebgas » Donnerstag 12. Juli 2018, 03:28

Hallo,

ich habe gerade gesehen, dass in der Anleitung zum Radwechsel steht, dass man die Lage der Räder zur Nabe markieren soll.
Kann mir jemand sagen, warum? Wenn die Räder ausgewuchtet sind, sollte das doch keine Rolle spielen, oder?

:)
Opel Frontera A Sport BJ96 X20SE MT
Opel Omega B Caravan BJ99 X20XEV AT LPG
Opel Corsa B BJ94 X12SZ MT LPG | Wüste 2016 | Wüste 2017 | Durch die Polarnacht
Subaru Justy KAD BJ92 1.2 ECVT im Schnee

follow me: polarsteps

Haschek
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 18:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i
Wohnort: Essen

Re: Lage zur Nabe markieren?

Beitrag von Haschek » Donnerstag 12. Juli 2018, 08:06

Das ergibt für mich nur Sinn, wenn die Räder am Fahrzeug feingewuchtet worden sind. Sowas macht doch niemand beim Frontera '(bzw. den anderen hier behandelten Autos)?
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5404
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Lage zur Nabe markieren?

Beitrag von JEOH » Donnerstag 12. Juli 2018, 09:37

ichgebgas hat geschrieben:
Donnerstag 12. Juli 2018, 03:28
in der Anleitung zum Radwechsel
In der Betriebsanleitung???
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
ichgebgas
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 143
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 22:22

Re: Lage zur Nabe markieren?

Beitrag von ichgebgas » Donnerstag 12. Juli 2018, 13:05

@Haschek: Was meinst du mit feinwuchten? Meine Räder sind immer ausgewuchtet, also mit so kleinen Gewichten an der Felge. Anders ertrage ich das nicht. Bzw. hat mir das bei einem früheren Auto mal dermaßen die Mechanik ausgeleiert, dass ich lieber auswuchten lasse, als Lager und Gelenke zu wechseln.

@JEOH: In der Werkstattanleitung. In der normalen Bedienungsanleitung stehts tatsächlich nicht drin.
Opel Frontera A Sport BJ96 X20SE MT
Opel Omega B Caravan BJ99 X20XEV AT LPG
Opel Corsa B BJ94 X12SZ MT LPG | Wüste 2016 | Wüste 2017 | Durch die Polarnacht
Subaru Justy KAD BJ92 1.2 ECVT im Schnee

follow me: polarsteps

Haschek
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 18:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i
Wohnort: Essen

Re: Lage zur Nabe markieren?

Beitrag von Haschek » Donnerstag 12. Juli 2018, 14:13

https://www.euromaster.de/fileadmin/pdf ... uchten.pdf

ist wohl hauptsächlich für Leute gedacht, die sich auch Powerair, 100-Oktan-Sprit und Iridiumzündkerzen andrehen lassen.
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
Duke.80
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 15:19
Fahrzeug: Frontera B
Wohnort: 31311 Region Hannover

Re: Lage zur Nabe markieren?

Beitrag von Duke.80 » Montag 16. Juli 2018, 10:17

In den 90´ern hat man das häufig in KFZ-Werkstätten gehört.Bei Raddemontage die Position markieren um bei Montage wieder auf die vorherige Position zu kommen.
Sprich,die gewuchteten Räder haben sich nach gewisser Zeit auf ihrer Position eingelaufen.Um eventuelle Unwucht bei erneuter Montage zu vermeiden sollten diese wieder in gewohnter Stellung/Sitz montiert werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste