Frontera A 2,0 Fremdkörper im Getriebeöl…

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: karman911, Der Ralf

Antworten
FronteraA2,0
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 27. März 2020, 14:00
Fahrzeug: Frontera A 2,0i Facelift
Wohnort: 41372

Frontera A 2,0 Fremdkörper im Getriebeöl…

Beitrag von FronteraA2,0 » Mittwoch 13. Oktober 2021, 19:50

Hallo in die Frontera-Gemeinde.

ich habe mal eine Frage an die Getriebe-Spezialisten:

Die Tage hatte ich bei meinem guten 97er Frontera A Sport 2,0 (X20SE) sämtliche Öle gewechselt.
Der Gute hat original erst 118.000Km gelaufen.
Beim Getriebeöl hing erschreckenderweise dieses ca 15mm lange halbrunde Metallteil an dem Magneten der Ablassschraube (Fotos).
Ansonsten nur ein paar wenige Mini-Späne, - ich meine völlig normal.
Kann das Teil Jemand zuordnen ?
Könnte es ein Teil von einem Lager sein? Hatte noch nie ein Fronti-Getriebe zerlegt.
Seit ein paar Wochen meine ich auch ganz leicht erhöhte Getriebegeräusche hören zu können.
Dieses in allen Gängen, außer dem 4. Gang. (Ich denke der 4. wird ja wie bei den meissten Getrieben durchgeschaltet sein, also ohne Vorgelege, oder?).
Bei Radio an ist es allerdings kaum noch zu hören.

Für Eure Tipps und Mühe danke ich vorab.
Dateianhänge
Fremdkörper Getriebe Fronti A 2,0
Fremdkörper Getriebe Fronti A 2,0
Fremdkörper Getriebe Fronti A 2,0
Fremdkörper Getriebe Fronti A 2,0
Fremdkörper Getriebe Fronti A 2,0
Fremdkörper Getriebe Fronti A 2,0

FronteraA2,0
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 27. März 2020, 14:00
Fahrzeug: Frontera A 2,0i Facelift
Wohnort: 41372

Re: Frontera A 2,0 Getriebe nun kaputt....

Beitrag von FronteraA2,0 » Samstag 16. Oktober 2021, 23:21

Hallo nochmal,
so, die Frage hätte sich dann nun erledigt mit dem Teil im Getriebe.
Heute im Hängerbetrieb auf der Autobahn waren plötzlich die ursprünglich leisen Getriebegeräusche sehr laut geworden und überdies noch untermalt von mahlenden, krachenden und polternden Geräuschen aus dem Getriebe.
Im 4. Gang ging es jedoch nach wie vor fast lautlos.
Bin nun im 4. Gang den Rest im Schneckentempo nach Hause gefahren und, - tja, ist wohl echt das Getriebe hin.
Vermutlich dürfte sich ein oder mehere Lager nun völlig verabschiedet haben.
Den Geräuschen nach dürfte evtl. nun auch noch mehr kaputt sein als nur die Lager...
Hat echt erst 115000Km gelaufen der gute rostfreie A-Fronti (nicht 118.000 wie ich ursprünglich geschrieben hatte).
Na ja, dann will ich es demnächst mal ausbauen.
Kennt Jemand einen Getriebeinstandsetzer der auch Frontera A -Getriebe Repariert?
Oder hat ggf. jemand ein gutes gebrauchtes Getriebe für den 2,0er Fronti abzugeben?

Antworten