[Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

[Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Mittwoch 18. Dezember 2019, 20:26

Folgendes Problem, was ich in der Suche nicht gelöst bekomme (vielleicht bin ich ja auch zu blöd dafür)
Frontera A Sport 02/95 2.0 Liter 115 PS.

Motor anlassen im kalten Zustand auch nach Tagen nichtbenutzens ist überhaupt kein Problem.
Lasse ich ihn warm an, direkt nach dem Abstellen, springt er sofort wieder an.
Lasse ich ihn aber nach dem Ausmachen eine kurze Zeit stehen (z.B. zum Tanken) springt er nicht mehr an und ich muss fast die Batterie leerorgeln, bis er nach ein paar Verpuffungen wieder anspringt.
Hat jemand eine Idee, gibt es da was, was typisch für den fronti ist?
Benzinpumpe? Luft im System? Wo dann? Spritfilter?

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Mittwoch 18. Dezember 2019, 21:18

kann das mit der wegfahrsperre zusammen hängen? obwohl. einmal hatte ich den schlüssel gezogen, ein anderes mal nicht.
wo sitzt diese?

Metaller27
Buckelpistencrack
Beiträge: 437
Registriert: Montag 22. Oktober 2012, 20:34

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Metaller27 » Donnerstag 19. Dezember 2019, 13:18

Wegfahrsperrensteuergerät sitzt in der Mitte des Armaturenbrett, sollte die WFS aktiv sein, blinkt die MIL.
Bei dem Fehlerbild würde ich eher auf Einspritzdüsen tippen, verklebt oder undicht, diese Tropfen dann nach und er säuft ab.
Könnte auch das Benzinpumpenrelais sein, am einfachsten wenn der Fehler vorhanden ist Benzindruck messen oder die Zündkerzen raus nehmen nach dem Abstellen, sollten es die Düsen sein hörst du es zischen .

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Donnerstag 19. Dezember 2019, 14:58

danke, kann man die ohne probleme rausnehmen und reinigen?
ultraschallbad?
und wie messe ich den benzindruck?

Metaller27
Buckelpistencrack
Beiträge: 437
Registriert: Montag 22. Oktober 2012, 20:34

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Metaller27 » Donnerstag 19. Dezember 2019, 17:52

Benzindruck wird an der Einspritzleiste per Messuhr gemessen.
Ausbau ist kein Problem, reinigen am besten Zusatz dem Tank beimischen, hilft nur wenn die Düsen verklebt sind, bei Verschleiß hilft nur Austausch.

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Donnerstag 19. Dezember 2019, 22:41

danke für deine hilfe. kannst du mir einen reiniger für den tank empfehlen, oder auch andere?

Crouser
Luftdruckprüfer
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 4. Oktober 2019, 17:58
Fahrzeug: Corsa B / Caravan | Fronti B Lang, 3.2 MT
Wohnort: Berlin

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Crouser » Freitag 20. Dezember 2019, 20:14

Anbei, mal mit den Benzinsorten befassen. Auch da kann man so einiges bewirken, bevor man da etliche Reiniger durchjagt und vllt. diese sogar zu agresiv sein könnten. :wink:


Altersbedingt werden so langsam alle Teile müde, da kann es auch mal zu ganz komischen ausfällen kommen.
Schonmal Richtung Zündung gedacht ?
Kabel, Kerzen, Verteilerfinger ( sofern noch vorhanden ), Zündspule, ... Selbst wenn bei allen Bauteilen alles in den Toleranzen ist, alles zusammen muss dann nicht zwingend funktionieren, wenn überall schon Grenzwerte erreicht sind.

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 342
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Marco.Schmühl » Montag 13. Januar 2020, 20:30

Hallo,


ist zwar aus der Ferne immer ein bisschen schwierig, aber ich würde bei dem geschilderten Verhalten auch zunächst "blind" auf das Benzinpumpenrelais tippen.

Sitz im Motorraum fahrerseitig neben dem Scheinwerfer, kannst dieses ja mal ziehen und prüfen, ob z.B. an der Vergussmaße schon Beschädigungen erkennbar sind bzw. wenn er beim nächsten Mal nicht anspringt einfach dagegenklopfen.

LG Marco

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Dienstag 14. Januar 2020, 19:48

ich habe dort zwei sockel, einen schwarzen und einen roten. auf dem roten sitzt nichts, auf dem schwarzen ein relais. das nehme ich an ist das benzinpumpenrelais?
ich habe es mal abgemacht, kontrolliert (ist nichts verkohlt oder geschmolzen) und mit kontaktspray besprüht.
in folge dieser aktion ist der motor nach ca 10 minuten einfach ausgegangen und nicht mehr angesprungen (sonst nach ausmachen ja immer direkt angesprungen).
nach ca 20 minuten warten sprang er ohne probs an.
werde jetzt mal die kabel kontrollieren und ggf. ein neues relais einsetzen.
wofür ist der rote sockel?

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 342
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Marco.Schmühl » Dienstag 14. Januar 2020, 20:12

Im Forum gibt es eine Anleitung, wie die Lastkontakte im Sockel zu brücken sind, um Benzinpumpe und Einspritzventile dauerhaft mit Spannung zu versorgen. Bevor Du das Relais auf Verdacht tauschst, kannst Du dies einmal testhalber ausprobieren.

Aber Vorsicht das Doppelrelais ist dazu gedacht bei einem Unfall die Benzinzufuhr zu unterbrechen, daher nur zum Testen.

LG Marco

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5744
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 15. Januar 2020, 15:28

In den roten Sockel gehört ein Timerrelais, wenn du eine Scheinwerferreinigung hast.

Beim Benzinpumpenrelais hast du drei große Anschlüsse. Die gehören gebrückt. Ein Anschluss ist klemme 30, einer geht zur Benzinpumpe und zur kat-heizung und einer Richtung Motorsteuerung und zur Versorgung aller Sensoren/Aktoren auf dem Motor(lmm, Zündung...)

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Mittwoch 15. Januar 2020, 17:56

danke für eure antworten. ich werde das die tage ausprobieren und berichten. :freak:

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Mittwoch 15. Januar 2020, 22:35

ich habe jetzt zum relais über ebay gar nichts gefunden, aber bei teileprofis verschiedene teilenummern relais gefunden, die aber bei einigen online-anbietern für den frontera nur den 2.2 oder den 2.4 angeben. passt das auch auf den c20ne?
bei den anderen opels ist das für den 2.0 kitern angegeben, nur beim frontera nicht.
verrückte welt.

oder hat jemand eine gute und preis-leistungsmäßige quelle(bei opel 50euro ist ja schon etwas happig)

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7318
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi V6, mundl sein 2.2er
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Der Ralf » Sonntag 19. Januar 2020, 08:58

Moin ,

https://www.ebay.de/sch/i.html?_osacat= ... a&_sacat=0

nimm nicht das günstigste ... lieber Hella oder zumindest Febi die billigen Dinger sind nicht besonders haltbar ... so zumidest meine Erfahrung.

Hast du den die drei großen Kontakte schonmal gebrückt und probiert ob er dann zuverlässig anspringt ?

Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Sonntag 19. Januar 2020, 14:01

danke, ralf, für den link. die dinger hatte ich jetzt auch schon bestellt gehabt.
ja, mit dem überbrücken scheint es besser zu klappen. ich bin mir aber nicht ganz sicher, weil der erste versuch direkt nach überbrücken nicht funktioniert hat, erst der zweite (was schon enorm besser geklappt hat als jemals zuvor).
pumpe pumpt auf jeden fall dann permanent.

ersatz relais zu besitzen schadet ja wahrscheinlich auf keinen fall.

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Samstag 25. Januar 2020, 17:57

so, wieder gleiches problem trotz neuem relais.
wie prüfe ich denn die injektoren oder kann man das ohne spezialwerkzeug nicht?

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Sonntag 26. Januar 2020, 14:07

habe jetzt mal gebrauchte injektoren geordert. die werden dann noch gereinigt und ich werde sie austauschen. und dann werde ich mich noch mals melden.

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Samstag 8. Februar 2020, 12:32

Die alten Injektoren habe ich ausgetauscht. Die waren alle verölt und verdreckt, eines war sogar gerissen.
Alle ausgetauscht gegen gebrauchte, die aber noch gut aussahen, nicht verdreckt. Karre sprang nach Austausch wieder normal an.
Aber trotzdem ist der nicht wieder angesprungen als er warm war.
Ich bin am verzweifeln.
Was kann es noch sein? Zündkerzen? Zündkabel? Verteiler?
Alles austauschen?

Da ich sowieso den verölten Motor austauschen will, lass ich es wohl sein, an dem Motor noch irgendetwas zu machen.

Hat jemand einen guten C20NE Motor übrig, den er mir für kleineres Geld überlassen kann?

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 342
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Marco.Schmühl » Samstag 8. Februar 2020, 19:36

Hi,

da ich mit meiner Prognose schonmal falsch lag, bin ich nun ein wenig vorsichtiger.

Hast Du die Möglichkeit den Motortemperatursensor ohmisch durchzumessen oder Software zum auslesen? Ich bin jetzt nicht 100% sicher, wie die Motorsteuerung beim Starten arbeitet, ggf. zieht diese durch einen falschen Messwert vom Sensor ein zu fettes Kennlinienfeld heran. Würde für die verkokten Injektoren sprechen.

Weiterhin bin ich nicht sicher, ob er anspringt, wenn der Motortemperatursensor gezogen ist. Wenn man ein Notlauf erzwingen könnte, könnte man gegenprüfen, ob er im warmen Zustand anspringt. Wenn er dann im warmen Zusatnd im Notlauf anspringt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um einen Fehler im Motormanagement handelt.

Nur so ein Gedanke aus der Ferne.

LG Marco

Benutzeravatar
paetti 01
Kühlerfigur
Beiträge: 11
Registriert: Montag 27. Januar 2020, 19:54
Fahrzeug: opel frontera b sport
Wohnort: 14641 wustermark

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von paetti 01 » Sonntag 23. Februar 2020, 13:18

Hallo,
Würde dir auch jeden Fall mal raten das Steuergerät aus lesen. Könnte eventuell ein problem mit dem Drehzahlsentsor (OT-Sensor) sein oder aber auch nur Zündspule und/oder Verteilerkappe so fern er diese besitzt.

Was passier wenn du ihn mehr mals versuchst zu Starten wenn er warm ist und nicht anspringen will ?
Meiner will ab und an auch nicht gleich anspringen dann mache ich die zündung gleich wieder aus und versuche es erneut meist springt er dann gleich wieder an

gruß Paetti :freak:

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Montag 24. Februar 2020, 21:30

springt nicht an, bis die batterie leer ist. wenn ich ein halbes stündchen warte, springt er aber ohne probleme wieder an. auch nach dem ausmachen direkt springt er wieder an, ca. 4 minuten warten, ist er wieder nicht anzukriegen.
ich habe jetzt die teile und werde mal die zündelemente austauschen und dann weiter sehen.
mit welchem gerät kann ich denn einen 95er c20ne frontera a auslesen?

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 342
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Marco.Schmühl » Dienstag 25. Februar 2020, 07:43

Hallo,


Opel Scanner Classic und OP-Com. Mit dem OpelScanner kann man sich die Echtzeitdaten im Diagramm anschauen, ist für derartige Fehlersuchen hilfreich, mit dem Op-Com nur eingeschränkt..

Wo in Köln wohnst Du denn?

LG Marco

Osteopath
Luftdruckprüfer
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 19:49
Fahrzeug: Frontera A Sport 02-95 / Frontera B V6 Zwschenfacelift
Wohnort: bei Köln

Re: [Frontera A] Motor springt warm manchmal nicht an

Beitrag von Osteopath » Mittwoch 11. März 2020, 16:15

Ich habe jetzt Zündkerzen und -spule ausgetauscht und sehr kurzzeitig war es besser.
Die Verteilerkappe und -finger sind stark korrodiert. Allerdings ist eine kleine Messingschraube durch, d.h. kein Inbus greift mehr, so das ich den Verteilerfinger nicht ausgebaut bekommen habe. Wie bekomme ich diese blöde Schraube gelöst. Mit Zange kommt man nicht wirklich gut rein und für alles, was ich sonst so habe, ist der Platz zu klein.
Was tun? Motor raus für so eine kleine Schraube macht ja keinen Sinn :lol2:

Eine Frage noch. ich habe eine neue Verteilerkappe und -finger geordert. die sieht von aussen genauso aus und passt auch aber das Innenleben ist etwas anders. Die Kontakte meiner alten (Schwarz) sind zwei Stifte und zwei Kontaktflächen im Gehäuse, bei meiner neuen (Rot) sind es 4 Stifte, die in den Innenraum reinragen. kann ich die Rote trotzdem einbauen? Passt das?

Antworten